Ausscheiden PächterIn eines Verteilernetzes bzw. Wegfall einer Voraussetzung der Bestellung zur/zum PächterIn - Anzeige

English version

Allgemeine Informationen

Die Bestellung einer Pächterin bzw. eines Pächters muss von der Behörde genehmigt werden (§§ 54 Abs. 3 Z 2 lit. b und 60 Wiener Elektrizitätswirtschaftsgesetz 2005 - WelWG 2005).

Voraussetzungen

Die Genehmigung wird widerrufen, wenn die PächterInnen ausscheiden bzw. eine der Voraussetzungen nicht mehr erfüllen. Die KonzessionsinhaberInnen müssen der Behörde das Ausscheiden der PächterInnen sowie das Wegfallen einer Voraussetzung für die Genehmigung ihrer Bestellung schriftlich anzeigen (§ 60 Abs. 2 WelWG 2005).

Fristen und Termine

Keine

Zuständige Stelle

Amt der Wiener Landesregierung
Rechtliche Bau-, Energie-, Eisenbahn- und Luftfahrtangelegenheiten (MA 64)
Gruppe Energie
8., Lerchenfelder Straße 4
Telefon: +43 1 4000-89959
Fax: +43 1 4000-99-89910
E-Mail: post@ma64.wien.gv.at

Parteienverkehrszeiten: Dienstag von 7.30 bis 12.30 Uhr und Donnerstag von 7.30 bis 15.30 Uhr
Amtsstunden: Montag bis Freitag 7.30 bis 15.30 Uhr
Am Karfreitag, am 24.12. und am 31.12. von 7.30 bis 12 Uhr; an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Erforderliche Unterlagen

Falls eine Vollmacht erteilt wurde: Vollmacht

Kosten und Zahlung

Keine

Formular

Online-Formular: Ausscheiden PächterIn eines Verteilernetzes bzw. Wegfall einer Voraussetzung der Bestellung zur/zum PächterIn - Anzeige

Zusätzliche Informationen

Rechtliche Grundlage: Wiener Elektrizitätswirtschaftsgesetz 2005 - WelWG 2005

Homepage: Rechtliche Bau-, Energie-, Eisenbahn- und Luftfahrtangelegenheiten

Verantwortlich für diese Seite:
Magistratsabteilung 64
Kontaktformular