Weiterverwendung von reproduziertem Archivgut - Antrag

Allgemeine Informationen

Vom Wiener Stadt- und Landesarchiv hergestellte Digitalisate werden für die Weiterverwendung für nicht kommerzielle Zwecke gebühren- und genehmigungsfrei zur Verfügung gestellt: Creative Commons. Die Verwendung für kommerzielle Zwecke ist an eine Genehmigung des Archivs gebunden.

Die Digitalisate dürfen nicht für Anwendungen oder Veröffentlichungen verwendet werden, die kriminelle, illegale, rassistische, diskriminierende, verleumderische, pornographische, sexistische oder homophobe Aktivitäten unterstützen oder zu solchen Aktivitäten anstiften.

Voraussetzungen

Das Wiener Stadt- und Landesarchiv erteilt für die im Antrag zur Genehmigung der Weiterverwendung unter "Archivgut" aufgezählten zu reproduzierenden Dokumente die Bewilligung zur Weiterverwendung.

Diese Genehmigung gilt ausdrücklich nur für den im Antrag angeführten Zweck. Eine Verwendung für andere als die von der Antragstellerin bzw. dem Antragsteller angegebenen Zweck oder die Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.

Die Entscheidung, welches Verfahren zur Herstellung einer Reproduktion im Einzelfall zulässig ist, obliegt dem Wiener Stadt- und Landesarchiv. Eine Reproduktion kann aus konservatorischen Gründen auch gänzlich untersagt werden. Stellen die Reproduktionen einen wesentlichen Teil der Veröffentlichung dar, muss dem Wiener Stadt- und Landesarchiv unaufgefordert ein Belegexemplar überlassen werden.

Fristen und Termine

Keine

Zuständige Stelle

Wiener Stadt- und Landesarchiv (MA 8)
11., Guglgasse 14, Gasometer D (Zugang über Gasometer A, Postanschrift: 1082, Rathaus)
Fax: +43 1 4000-84809
E-Mail: post@ma08.wien.gv.at

Telefonische Erreichbarkeit: +43 1 4000-84808

Verfahrensablauf

  • Das Fotografieren oder Scannen in den Räumen des Archivs kann unter Berücksichtigung der konservatorischen Auflagen gestattet werden.
  • Reproaufträge werden vom Wiener Stadt- und Landesarchiv selbst abgewickelt.
  • Bei jeglicher Verwendung von reproduzierten Dokumenten muss der in der Genehmigung genannte Bildnachweis bzw. die genannte Herstellerbezeichnung verwendet werden.
  • Der vorliegende Antrag muss unterfertigt werden. Die Bewilligung zur Weiterverwendung wird schriftlich erteilt.

Erforderliche Unterlagen

Keine

Kosten und Zahlung

Es fallen keine Kosten an.

Herstellungskosten werden gesondert in Rechnung gestellt und bleiben von der Zustimmung der Weiterverwendung unberührt.

Rechnungen und Zahlungen
Ansprechpartnerin in Zahlungsfragen ist die MA 6 - Buchhaltungsabteilung 3.

Formular

Antrag zur Weiterverwendung von reproduziertem Archivgut: 133 KB PDF

Zusätzliche Informationen

Bestehen an den zu reproduzierenden Dokumenten Urheberrechte oder Werknutzungsrechte Dritter, muss zusätzlich die erforderliche Lizenz von den AntragstellerInnen eingeholt werden. Das Wiener Stadt- und Landesarchiv übernimmt keine Haftung für nicht eingeholte Genehmigungen.

Rechtliche Grundlage: Bundesgesetz über das Urheberrecht an Werken der Literatur und der Kunst und über verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz), BGBl. Nr. 111/1936 in der Fassung BGBl. I Nr. 58/2010

Homepage: Wiener Stadt- und Landesarchiv

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Magistratsabteilung 8)
Kontaktformular