Pläne für Bauansuchen in Kleingärten

Inhalt

  • Lage und Größe des Kleingartens innerhalb des Widmungsgebietes
  • Lage und Größe des Gebäudes unter Angabe der Abmessungen
    • der Kleingartengrenzen
    • der Nebengebäude
    • der Dachvorsprünge
    • der Balkone
    • der überdachten Kellerabgänge
  • Darstellung der Gebäudehöhen (Fassadenabwicklung und Dachform) in Abhängigkeit vom Gelände
  • eine Kubaturberechnung (basierend auf der Fassadenabwicklung und Dachform)
  • Angabe über die Art der Beseitigung der Abwässer
  • Wärme- und Schallschutznachweis bei Kleingartenwohnhäusern

Ausfertigung

Beachten Sie, dass die Baupläne gegebenenfalls noch dem Zentralverband der Kleingärtner vorzulegen sind.

Kontakt

Kontakt zur Baupolizei (MA 37)

Verantwortlich für diese Seite:
Baupolizei (Magistratsabteilung 37)
Kontaktformular