Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn

Eine Museumsführung im Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn führt vor Augen, welche Leistungen hinter der Bereitstellung von Trinkwasser für die Stadt Wien stehen.

Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn

Bei den Führungen durch das Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn werden die Bereiche Historisches Museum, Neues Museum und die Kaiserbrunnquelle gezeigt. Die Kaiserbrunnquelle ist der historische Ursprung der Wasserversorgung von Wien mit hochqualitativem Quellenwasser aus den Alpen. Im Historischen Museum befindet sich auch der Museumsshop.

Das Museum hat von 1. Mai bis Anfang November an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen finden für Gruppen ab zehn Personen statt, um vorherige Anmeldung wird gebeten:

  • Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn
  • Ort: Kaiserbrunn 5, 2651 Reichenau an der Rax
  • Terminvereinbarung: Lisa Wagenhofer
  • Telefon: +43 (0)2666 525 48
  • E-Mail: museum.kbr@ma31.wien.gv.at
  • Betriebsleiter: Hans Tobler

Betriebsleitung

Die Betriebsleitung Hirschwang ist als Abteilung von Wiener Wasser (MA 31) für die Betreuung des Quellengebietes der I. Hochquellenleitung zuständig.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Wasser (Magistratsabteilung 31)
Kontaktformular