Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn

Führungen im Museum finden derzeit nicht statt. Der Rundgang durch das Museum und die Besichtigung der Kaiserbrunnquelle sowie Erklärungen im Freien sind weiterhin möglich.

  • Ort: Kaiserbrunn 5, 2651 Reichenau an der Rax
  • Öffnungszeiten: Mitte Mai bis 1. November an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 10 bis 16.30 Uhr
  • Der Eintritt ist frei. Führungen mit Voranmeldung: 50 Euro, für Familien mit -Familienpass oder Familiencard: 25 Euro, für öffentliche Ausbildungseinrichtungen (z.B. Schulen): kostenlos
  • Betriebsleiter: Hans Tobler
  • Beachten Sie bitte die COVID-19-Verhaltensregeln: 100 KB PDF
Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn

Eine Museumsführung im Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn zeigt, welche Leistungen hinter der Bereitstellung von Trinkwasser für die Stadt Wien stehen.

Bei den Führungen werden die Bereiche Historisches Museum, Neues Museum und die Kaiserbrunnquelle gezeigt. Die Kaiserbrunnquelle ist der historische Ursprung der Wasserversorgung von Wien mit hochqualitativem Quellwasser aus den Alpen.

Betriebsleitung

Die Betriebsleitung Hirschwang ist als Abteilung von Wiener Wasser (MA 31) für die Betreuung des Quellgebietes der I. Hochquellenleitung zuständig.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Wasser
Kontaktformular