Ablauf und Kosten - Traumhafte Trauungen und Verpartnerungen

Termin reservieren

Zwei Hände halten Polster mit Eheringen

Wer an einem Traumhochzeitsort (Location) seine Trauung oder Verpartnerung feiern möchte, muss zuerst beim zuständigen Referat "Traumhochzeit in Wien" reservieren.

Bitte erkundigen Sie sich vorab telefonisch oder per E-Mail, ob Ihr Wunschtermin verfügbar ist.


Kontakt

  • Referat "Traumhochzeit in Wien" der MA 63
  • Telefon: +43 1 4000 18582
  • E-Mail: traumhochzeit@ma63.wien.gv.at
  • Traumhochzeits-Zeiten:
    • Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag um 16 und 18 Uhr
    • Samstag um 10, 12 und 14 Uhr
    • An Feiertagen, am Karfreitag, am Karsamstag, am Heiligen Abend und zu Silvester finden keine Trauungen oder Verpartnerungen statt.

Ort reservieren

Nachdem der Termin reserviert wurde, sollte der Betreiber oder die Betreiberin des gewünschten Ortes für die Traumhochzeit kontaktiert und der Ort gebucht werden.

Anmelden

Nachdem der Termin beim Traumhochzeitsreferat und die Räumlichkeit aufeinander abgestimmt und gebucht wurden, kann sechs Monate vor dem großen Tag der letzte Schritt in Angriff genommen werden: die Anmeldung zur Eheschließung bzw. zur Begründung einer eingetragenen Partnerschaft.

Bei der Anmeldung wird geprüft, ob das Paar alle rechtlichen Voraussetzungen erfüllt.

Wenn Sie keinen Wohnsitz in Österreich haben, setzen Sie sich bitte auch mit dem Referat für Touristenhochzeiten am Standesamt Wien-Landstraße in Verbindung.

Kosten

Die gesetzlichen Gebühren einer Traumhochzeit betragen rund 500 bis 600 Euro, abhängig vom Umfang der zu bearbeitenden Dokumente. Zu diesen Gebühren kommen noch Kosten für den Traumhochzeitsort hinzu. Diese sind direkt mit dem Betreiber oder der Betreiberin des Ortes zu klären.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Gewerberecht, Datenschutz und Personenstand (Magistratsabteilung 63)
Kontaktformular