Lehrberuf Labortechnik - Hauptmodul Biochemie

Dauer der Lehrzeit

3,5 Jahre

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung umfasst verpflichtend eine 2-jährige Ausbildung im Grundmodul Labortechnik und eine 1,5-jährige Ausbildung im Modul Biochemie.

Grundmodul und Hauptmodul Biochemie

  • Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen wie von Analysevorschriften, Rezepturen, Verfahrensanweisungen, Spezifikationen, Diagrammen et cetera sowie Anfertigen einfacher Versuchsskizzen
  • Handhaben, Instandhalten und Instandsetzen der zu verwendenden Laborgeräte, Laborapparate und Laboreinrichtungen sowie Handhaben der in Laboratorien eingesetzten Chemikalien unter Anwendung der Sicherheitsdatenblätter und den daraus abzuleitenden Maßnahmen und Verhaltensweisen
  • Durchführen von betriebsspezifischen Probenahmen inklusive Probenvor- und -aufbereitung sowie von Trennverfahren für Flüssig-Feststoffgemische
  • Anwenden von Methoden der Desinfektion und der Sterilisation
  • Anwenden von betriebsspezifischen mikrobiologischen Arbeitsmethoden wie zum Beispiel Herstellen von Nährmedien, Anwenden von Impf- und Kulturtechniken, Mikroskopieren, Isolieren, Färben und Differenzieren von Mikroorganismen, Dokumentieren des Keimwachstums und Bestimmen der Keimzahl
  • Anwenden von betriebsspezifischen zellkulturtechnischen Arbeitsmethoden wie zum Beispiel Kultivieren von Adhäsions- und Suspensionszellen und Bestimmen der Lebendzahl
  • Anwenden von betriebsspezifischen molekularbiologischen Arbeitsmethoden wie zum Beispiel Isolieren von Nucleinsäuren aus biologischem Material, Ligieren und Schneiden von Nucleinsäuren und elektrophoretisches Trennen und Nachweisen von Nucleinsäuren
  • Anwenden von betriebsspezifischen biochemischen Arbeitsmethoden wie zum Beispiel Durchführen enzymatischer Arbeiten, Aufarbeiten von biologischem Material, elektrophoretisches Trennen von Proteingemischen und Reinigen von Proteinen
  • Protokollieren und grafisches Auswerten von Arbeitsergebnissen sowie deren Dokumentation auch unter Anwendung der betriebsspezifischen EDV und Methoden der Statistik
  • Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen, Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards

Berufsschule

Die Berufsschule wird an einem Tag pro Woche besucht.

Ausbildungsstellen

Lehrlingseinkommen

  • Im 1. Lehrjahr: 1.050 Euro brutto
  • Im 2. Lehrjahr: 1.250 Euro brutto
  • Im 3. Lehrjahr: 1.455 Euro brutto
  • Im 4. Lehrjahr: 1.735 Euro brutto
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Lehrlingsmanagement
Kontaktformular