Lehrberuf Forstfacharbeiterin bzw. Forstfacharbeiter

Die Arbeit der Forstfacharbeiterin beziehungsweise des Forstfacharbeiters ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Daher ist sie auch sehr anspruchsvoll. Es gibt nicht viele Berufe, deren Arbeit sich in der freien Natur abspielt. Für die Forstfacharbeiterin beziehungsweise den Forstfacharbeiter ist dies selbstverständlich. Sie oder er sollte daher kräftig sein, eine gute Gesundheit mitbringen und geschickt im Umgang mit Werkzeug und Maschinen sein. Besonders wichtig ist die Liebe zur Natur, das Verständnis für ökologische Zusammenhänge, wirtschaftliches Denken und die Fähigkeit, im Team zu arbeiten.

Ausbildungsdetails

Die Forstfacharbeiterlehrlinge werden in den Forstbetrieben der MA 49 in Niederösterreich ausgebildet. Forstfacharbeiter und Forstfacharbeiterinnen übernehmen - als Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Försterin beziehungsweise des Försters - alle im Walde anfallenden praktischen Arbeiten. Sie helfen mit, den Wald gesund zu erhalten. Ihre vielfältigen Tätigkeiten richten sich im Wesentlichen nach den Jahreszeiten.

Forstfacharbeiterinnen und Forstfacharbeiter arbeiten im Freien. Sie sind auch rauen Witterungseinflüssen und beschwerlichen Geländeverhältnissen ausgesetzt. Ihre Arbeit ist körperlich anstrengend, obwohl sie verschiedene Maschinen, Geräte und Fahrzeuge einsetzen.

Dauer der Lehrzeit

3 Jahre

Ausbildungsinhalte

  • Holzernte
  • Anpflanzungen und Aufforstungen
  • Jungwuchs- und Dickungspflege
  • Neubau und Unterhalt von Forststraßen, Bach- und Lawinenverbauungen

Berufsschule

Die Berufsschule wird in Form eines Blockunterrichts für die Dauer von 9 Wochen absolviert.

Ausbildungsstelle

Ein Tag unter ForstfacharbeiterInnen

Forstfacharbeiterinnen und Forstfacharbeiter der MA 49 pflegen die Wälder in und rund um Wien, damit die Wienerinnen und Wiener dort sicher Erholung finden. CLUB WIEN begleitet Forstfacharbeiter Manfred Ganser einen Tag lang bei seiner Arbeit: Ein Tag unter ForstarbeiterInnen

Verantwortlich für diese Seite:
Lehrlingsmanagement
Kontaktformular