Schulwegplan der Volksschule Greiseneckergasse

Zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler wohnen in einem Umkreis von 500 Metern von der Schule. So ist es nicht überraschend, dass fast alle Kinder zu Fuß zur Schule kommen und nur wenige öffentliche Verkehrsmittel verwenden. Aus diesem Grund muss auf die beiden, in unmittelbarer Nähe gelegenen stark befahrenen Straßen, die Wallensteinstraße und die Dammstraße, großes Augenmerk gelegt werden. Besonders die Wallensteinstraße darf auf dem Schulweg nur auf geregelten Kreuzungen überquert werden.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 1,55 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzung Dammstraße - Waldmüllergasse

Kreuzung Dammstraße - Waldmüllergasse

  • Bei der Kreuzung mit der Waldmüllergasse kann die Dammstraße überquert werden.
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren

Kreuzung Greiseneckergasse - Dammstraße

Kreuzung Greiseneckergasse - Dammstraße

  • Auf Höhe der Greiseneckergasse die Dammstraße nicht überqueren
  • Durch parkende Fahrzeuge sind die Sicht und das sichere Erreichen des gegenüberliegenden Gehsteigs stark behindert.

Kreuzung Wallensteinstraße - Hartlgasse

Kreuzung Wallensteinstraße - Hartlgasse

  • Die Wallensteinstraße ist eine breite stark befahrene Straße. Viele Fahrzeuge sind zu schnell unterwegs.
  • Die Wallensteinstraße nur bei einer Ampel überqueren

Kreuzung Waldmüllergasse - Hartlgasse

Kreuzung Waldmüllergasse - Hartlgasse

  • Beim Überqueren der Waldmüllergasse auf abbiegende Fahrzeuge aus der Hartlgasse achten
  • Vorsicht auf Radfahrerinnen und Radfahrer: Sie dürfen in der Waldmüllergasse auch gegen die Einbahn fahren.

Kreuzung Greiseneckergasse - Hartlgasse

Kreuzung Greiseneckergasse - Hartlgasse

  • Vor dem Zebrastreifen stehen bleiben
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren
  • Auch auf abbiegende Autos aus der Greiseneckergasse achten
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular