Schulwegplan der Volksschule Simoningplatz

11., Simoningplatz 2
Fahrplanauskunft
Volksschule Simoningplatz

Die Schule liegt nicht unmittelbar an einer Durchzugsstraße. Trotzdem gibt es einige schwierige Stellen am Schulweg zu meistern. Vor der Schule führt eine schmale Straße zu den Gasometergebäuden. Zusätzlich zum normalen Straßenverkehr erschweren Autos, die direkt vor der Schule in zweiter Spur halten, den anderen Schülerinnen und Schülern den Weg zum Schultor. Einige Kinder gehen von der Simmeringer Hauptstraße kommend die Kopalgasse entlang zur Schule. Hier verläuft der sichere Weg auf der rechten Straßenseite.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 715 KB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Simoningplatz - Bereich Schule

Simoningplatz - Bereich Schule

  • Autos, die in zweiter Spur vor der Schule halten, behindern die Sicht auf den Verkehr.
  • Vor dem Zebrastreifen stehen bleiben und auch zurück schauen, ob ein Auto von der Kopalgasse kommend abbiegen will

Simoningplatz - Bereich Schule

Simoningplatz - Bereich Schule

Vor dem Zebrastreifen stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen beziehungsweise den Autofahrern aufnehmen und warten, bis die Autos aus beiden Richtungen stehen geblieben sind - erst dann die Straße queren


Kreuzungsbereich Kopalgasse - Mautner-Markhof-Gasse

Kreuzungsbereich Kopalgasse - Mautner-Markhof-Gasse

  • Nur hier bei der ampelgeregelten Kreuzung mit der Mautner-Markhof-Gasse die Kopalgasse überqueren
  • Beim Hinübergehen immer auf abbiegende Fahrzeuge achten

Kopalgasse 36 - 40

Kreuzungsbereich Kopalgasse - Delsenbachgasse und Kopalgasse 36 bis 40

  • In der Kopalgasse fahren viele Lastautos von und zur Simmeringer Haide.
  • Die Fahrzeuglenkerinnen und -lenker fahren hier flott und sehen Fußgängerinnen beziehungsweise Fußgänger durch die leichte Kurve der Kopalgasse spät.
  • Hier darf die Kopalgasse nicht überquert werden.

Kreuzungsbereich Kopalgasse - Delsenbachgasse

Kreuzungsbereich Kopalgasse - Rinnböckgasse

  • Die Kreuzung der Kopalgasse mit der Rinnböckgasse ist unübersichtlich und oft von Fahrzeugen verstellt, die vor der Ampel warten.
  • Nur entlang der im Plan eingezeichneten Wege gehen
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular