Schulwegplan der Volksschule Münnichplatz

11., Münnichplatz 6
Fahrplanauskunft
Volksschule Münnichplatz

Obwohl die Schule in einer "Grünoase" liegt, ist sie in unmittelbarer Nähe von stark befahrenen Straßen umgeben. Dies sind die Kaiser-Ebersdorfer Straße, die Etrichstraße und die Zinnergasse, die als Durchzugstraßen und als Zubringer zur A4 dienen. Für ein möglichst sicheres Überqueren sollten die ampelgeregelten Kreuzungen und Zebrastreifen gewählt werden. Besonders wichtig ist es, mit den Kindern den vorgeschlagenen Schulweg zu üben und als Erwachsene beziehungsweise als Erwachsener eine Vorbildfunktion als Verkehrsteilnehmerin beziehungsweise Verkehrsteilnehmer einzunehmen.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 3,5 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Kaiser-Ebersdorfer Straße - Etrichstraße

Kreuzungsbereich Kaiser-Ebersdorfer Straße - Etrichstraße

Die Kreuzung darf nur an den im Schulwegplan eingezeichneten Stellen überquert werden.

Diese ampelgeregelte Kreuzung ermöglicht ein relativ gefahrloses Überqueren, wenn man sich an den Vorschlag im Schulwegplan und an die Grünphasen hält.

Auf abbiegende Fahrzeuge achtgeben


Kreuzungsbereich Etrichstraße - Paulasgasse

Kreuzungsbereich Etrichstraße - Paulasgasse

Für die Straßenbahn gibt es eine eigene Ampel mit Rotlicht und gelb blinkendem Licht.

Vorsicht: Wenn das rote Licht leuchtet dürfen die Gleise nicht betreten werden, denn dann kommt bald eine Straßenbahn.


Kaiser-Ebersdorfer Straße - Eingang Hans-Paulas-Park

Kaiser-Ebersdorfer Straße - Eingang Hans-Paulas-Park

An dieser Stelle macht die Kaiser-Ebersdorfer Straße eine Kurve und darf nicht überquert werden.

Die Autos fahren in beide Richtungen und man wird nicht gut oder zu spät gesehen.


Kreuzungsbereich Kaiser-Ebersdorfer Straße - Münnichplatz

Kreuzungsbereich Kaiser-Ebersdorfer Straße - Münnichplatz

Den Anweisungen der Polizistin oder des Polizisten ist immer Folge zu leisten.

Sollte keine Polizistin oder kein Polizist anwesend sein, darf die Straße nur dann überquert werden, wenn kein Fahrzeug kommt oder alle Autos angehalten haben.


Münnichplatz - Bereich Schule

Münnichplatz - Bereich Schule

Wenn Kinder mit dem Auto zur Schule gebracht werden, ist das Halten in der Busstation zu vermeiden.

Das Einfahren in den Sackgassenbereich ist ebenso zu vermeiden, denn hier können andere Schülerinnen oder Schüler gefährdet werden.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular