Schulwegplan der Volksschule Darwingasse

2., Darwingasse 14
Fahrplanauskunft
Volksschule Darwingasse

Es ist im Sinne der Volksschülerinnen und Volksschüler sehr empfehlenswert, den Schulweg - und hier vor allem das Überqueren aller Straßen und Kreuzungen - intensiv zu üben. Nicht jede Kreuzung kann im Schulwegplan beschrieben werden, dennoch ist es wichtig, auch das Überqueren wenig befahrener Straßen zu üben. Es ist notwendig, sich auch vor dem Überqueren eines Zebrastreifens zu vergewissern, dass herannahende Fahrzeuge rechtzeitig anhalten. Achten Sie auch darauf, dass Ihre Kinder rechtzeitig die Wohnung verlassen, damit sie den Schulweg in Ruhe und mit der notwendigen Aufmerksamkeit zurücklegen können.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 760 KB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Darwingasse - Vereinsgasse

Kreuzungsbereich Darwingasse - Ecke Vereinsgasse
  • Die Kreuzung darf nicht schräg gequert werden.
  • Vorsichtig zum Gehsteigrand gehen, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten
  • Auf den Radweg achten

Kreuzungsbereich Taborstraße - Heinestraße

Kreuzungsbereich Taborstraße - Heinestraße
  • Auch wenn die Ampel auf "Grün" steht, ist Vorsicht geboten.
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann den Zebrastreifen queren

Kreuzungsbereich Darwingasse - Pazmanitengasse

Kreuzungsbereich Darwingasse - Ecke Pazmanitengasse
  • Die Kreuzung darf nicht schräg gequert werden.
  • Vorsichtig zum Gehsteigrand gehen, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten

Kreuzungsbereich Heinestraße - Vereinsgasse

Kreuzungsbereich Heinestraße - Vereinsgasse
  • Vorsicht: stark frequentierte Kreuzung
  • Es herrscht viel Verkehr, die Autos fahren schnell und auch die Straßenbahn fährt dort.
  • Querungsmöglichkeiten der Heinestraße bei der Taborstraße oder Rueppgasse

Kreuzungsbereich Rueppgasse - Heinestraße - Mühlfeldgasse

Kreuzungsbereich Rueppgasse - Heinestraße - Mühlfeldgasse
  • Vorsicht: stark frequentierte Kreuzung
  • Vorsichtig zum Gehsteigrand gehen, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann den Zebrastreifen queren
  • Der Zebrastreifen gilt nicht für die Straßenbahn.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular