Schulwegplan der Volksschule Czerninplatz

2., Czerninplatz 3
Fahrplanauskunft
Volksschule Czerninplatz

Die Schule liegt in einem dicht bebauten Stadtviertel. Es gibt nur AnrainerInnen-Verkehr, aber manche Gehsteige sind sehr schmal. Die Kinder dürfen an solchen Stellen auch dann, wenn sie mit Freunden auf dem Schulweg unterwegs sind, nicht nebeneinander gehen, weil das Gehen auf der Fahrbahn zu gefährlich ist. Das Stadtviertel ist von stark befahrenen Verkehrswegen umgeben – der Praterstraße, der Franzensbrückenstraße und der Unteren Donaustraße. Dort gibt es auch Radfahranlagen, die neben dem Gehsteig angelegt sind. Es ist wichtig, nicht auf dem Radweg zu gehen oder unvermutet dorthin zu laufen, denn Radfahrende können auf plötzliche Richtungsänderungen nicht rasch genug reagieren.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 5,3 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Praterstraße - Rotensterngasse

Kreuzungsbereich Praterstraße - Rotensterngasse

Auf dem Gehsteig stehen bleiben, auch wenn die Ampel auf "Grün" steht

Auf Radfahrerinnen und Radfahrer achtgeben, die in der Praterstraße unterwegs sind

Nach links und rechts schauen und sich vergewissern, dass alle Radfahrerinnen und Radfahrer angehalten haben


Kreuzungsbereich Czerningasse - Mayergasse

Kreuzungsbereich Czerningasse - Mayergasse

In der Czerningasse sind die Gehsteige oft sehr schmal, daher ist es ratsam, entlang der Hausmauer zu gehen

Hier darf man nicht laufen oder stoßen und man sollte nur hintereinander gehen.


Kreuzungsbereich Czerningasse - Czerninplatz

Kreuzungsbereich Czerningasse - Czerninplatz

Vorsicht: Aufgrund parkender Fahrzeuge kommt es in der Czerningasse zu Sichteinschränkungen, besonders für Kinder.

Am Czerninplatz macht die Czerningasse eine Kurve. Eine Überquerung der Straße soll daher vermieden werden.


Kreuzungsbereich Vivariumstraße - Franzensbrückenstraße

Kreuzungsbereich Vivariumstraße - Franzensbrückenstraße

Beim Überqueren des Kreuzungsbereichs immer den Zebrastreifen benützen

Erst dann auf die Fahrbahn steigen, wenn kein Fahrzeug kommt oder die Fahrzeuge angehalten haben

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular