Der "natürlich gut Teller"

Video: Der "natürlich gut Teller" von ÖkoKauf Wien

Die Stadt Wien hat sich zum Ziel gesetzt, die Emissionen an Treibhausgasen zu reduzieren. Bei einem Pilotprojekt, dem "natürlich gut Teller", werden daher Speisen gekennzeichnet, die sich durch ihre besondere Umweltfreundlichkeit auszeichnen.

"die umweltberatung" kennzeichnet in Gemeinschaftsküchen und bei Caterings umweltfreundliche, nachhaltige und gesunde Speisen mit dem "natürlich gut Teller". Sie erarbeitet dafür die Kriterien und schult das Personal der Küchenregien. Das Projekt wird im Auftrag der "ÖkoKauf Wien", Arbeitsgruppe "Lebensmittel", durchgeführt.

"natürlich gut Teller - "die umweltberatung"

Kochbuch "der natürlich gut Teller"

Aufgrund des großen Erfolgs des Projektes haben die Pensionisten-Wohnhäuser "Häuser zum Leben" nun ein eigenes Kochbuch produziert. Die 32 "natürlich gut Teller"-Rezepte sind aber nicht nur für Großküchen geeignet, sondern enthalten auch Mengenangaben für Vier-Personen-Haushalte. Das Kochbuch enthält geschmackvolle und kreative Ideen für alle Jahreszeiten, beispielsweise Rezepte für Bärlauch-Frischkäse-Strudel, Melanzanignocchi oder Mohnschmarren mit Birnenröster.

Das Kochbuch "der natürlich gut Teller" kann zum Preis von 14,30 Euro zuzüglich Versandkosten bei "die umweltberatung" erworben werden.

Verantwortlich für diese Seite:
"ÖkoKauf Wien"
Kontaktformular