Abfallvermeidung für Bürgerinnen und Bürger

  • Tipps und Tricks für Konsumentinnen und Konsumenten zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen
  • Getränke in Mehrwegverpackungen kaufen oder Leitungswasser trinken. In Wien gibt es hervorragendes Wasser, das gänzlich ohne Verpackung auskommt und bereits gekühlt aus der Leitung kommt. So kann nicht nur nicht nur der Abfallberg reduziert, sondern auch ein Beitrag zum Klimaschutz gleistet werden: Vergleich: Einweg - Mehrweg
  • Schonkost für den Mistkübel (505 KB PDF) - die zehn wirksamsten Abfallvermeidungstipps von DIE UMWELTBERATUNG
  • Um die Flut an Werbezuschriften und verteilten Werbemitteln einzudämmen: Werbung einfach abbestellen
  • Unnötiger Konsum verbraucht Ressourcen und belastet die Umwelt. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, sich etwas zu leisten, das keinen Abfall verursacht. Das reicht von sportlichen Aktivitäten über Tanz- oder Sprachkurse bis zum Besuch von kulturellen Veranstaltungen. Wenn dabei die Angebote von lokalen Dienstleistern genutzt werden, leistet dies auch einen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung. Tipp: Im Freundes- und Familienkreis bieten sich Geschenke in Form von Zeit für gemeinsame Aktivitäten oder von Gutscheinen für Kurse an.
  • Wieder verwendbare Einkaufstragetaschen oder einen Trolley für größere Einkäufe verwenden, reduziert den Anfall an Wegwerfplastiktaschen.
  • Wenn Dinge nicht mehr benötigt werden, diese aber zu schade zum Wegwerfen sind, können sie auf Flohmärkten im Internet inseriert werden. Auch die Suche nach günstigen Second Hand-Artikeln ist immer möglich.
  • Für die Reparatur kaputter Geräte sind im Reparaturnetzwerk Wien erfahrene Fachleute aufgelistet. Hier werden ausschließlich Betriebe aufgenommen, bei denen mindestens 50 Prozent der Arbeitsplätze sogenannte Reparaturarbeitsplätze sind. Dies garantiert, dass der Hauptzweck tatsächlich das Reparieren ist. Außerdem werden hier nur Betriebe gelistet, die für mindestens fünf Marken eine Reparatur anbieten. Ein beliebtes Zusatzangebot ist das kostengünstige Transportservice. Im Umweltgut-Themenstadtplan finden Sie jetzt ganz einfach alle Reparaturbetriebe in Ihrer Umgebung.
  • Wer geschickt ist, kann auch selbst Reparaturen unter Anleitung durchführen in den sogenannten Reparaturcafes.
  • usetwice - Marktplatz für Vermietgegenstände aus Wien
  • Second Hand-Angebot der Reparaturnetzwerksbetriebe
  • Reparaturmöglichkeiten, weitere Börsen und karitative Einrichtungen
  • So gut wie neu! - Gebrauchtwaren, Reparatur und Verleih
  • 48er-Tandler - Hier sollte für jede beziehungsweise jeden etwas dabei sein.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular