Abfallstatistik

Bis 2009 lieferten die Meldungen nach dem Wiener Abfallwirtschaftsgesetz (§ 6 Wiener AWG) an die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) die Basis für die Erstellung der Statistik für nicht gefährliche Abfälle. Die Abfallmengen für die gefährlichen Abfälle ergeben sich aus der Begleitscheinpflicht nach dem Bundesabfallwirtschaftsgesetz (§ 18 AWG 2002). Seit 2011 müssen Abfallsammlerinnen beziehungsweise Abfallsammler und Abfallbehandlerinnen beziehungsweise Abfallbehandler die Meldungen über die übernommenen und übergebenen Mengen von nicht gefährlichen und gefährlichen Abfällen im Wege des elektronischen Registers www.edm.gv.at des Lebensministeriums einbringen. Aufgrund dieser Umstellung und dem Umstand, dass die einzutragenden Daten für nicht gefährliche Abfälle nicht in gleicher Weise wie bislang auswertbar sind, muss auf eine Darstellung der vorangegangenen Jahre verzichtet werden. Für gefährliche Abfälle können in gleicher Weise wie bisher die Auswertungen für 2014 anhand der Begleitscheindaten erstellt werden.

Gefährlicher Abfall - Daten bis 2015

  • Gesamtaufkommen von gefährlichen Abfällen in Wien 1998 bis 2015: 124 KB PDF

Ausgewählte Abfallarten

  • Aufkommen an Altautos in Wien 2004 bis 2015: 92 KB PDF
  • Aufkommen an Altöl in Wien 1999 bis 2015: 106 KB PDF
  • Aufkommen an Batterien in Wien 1998 bis 2015: 101 KB PDF
  • Aufkommen an Entwicklerbädern, Fixierbädern, Spülwasser und Konzentraten in Wien 1999 bis 2015: 163 KB PDF
  • Aufkommen an Kühlgeräten in Wien 1998 bis 2015: 108 KB PDF
  • Aufkommen an Altlacken, Lack- und Farbschlamm, Leim- und Klebemitteln, Anstrichabfällen in Wien 1999 bis 2015: 123 KB PDF
  • Aufkommen an Leuchtstoffröhren in Wien 1998 bis 2015: 104 KB PDF
  • Aufkommen an Lösemittelgemischen ohne halogenierte organische Bestandteile in Wien 1999 bis 2015: 200 KB PDF
  • Aufkommen an Ölabscheiderinhalten in Wien 1999 bis 2015: 151 KB PDF

Abfallmengen in Wien 2009

Gesamtabfallmengen in Wien 2009 (ohne Klärschlamm): 28 KB JPEG

Entwicklung der Abfallmengen in Wien von 1998 bis 2009

Gesamtaufkommen an Abfällen (ohne Klärschlamm) in Wien von 1998 bis 2009: 44 KB JPEG

Nicht gefährlicher Abfall - Daten bis 2009 (Grafiken)

  • Gesamtaufkommen von nicht gefährlichen Abfällen in Wien (ohne Klärschlamm) 1998 bis 2009: 46 KB JPEG
  • Aufkommen an nicht gefährlichen Abfällen in Wien (mit Klärschlamm) 2009: 39 KB JPEG

Ausgewählte Abfallarten

  • Aufkommen von Siedlungsabfällen und ähnlichen Gewerbeabfällen in Wien 1998 bis 2009: 57 KB JPEG
  • Aufkommen von Sperrmüll in Wien 1998 bis 2009: 43 KB JPEG
  • Aufkommen von Holzabfall (Bau- und Abbruchholz und beschichtetes Holz) in Wien 1998 bis 2009: 42 KB JPEG
  • Aufkommen von Altpapier, Papier und Pappe in Wien 1998 bis 2009: 41 KB JPEG
  • Entwicklung von Weiß- und Buntglas in Wien 1998 bis 2009: 55 KB JPEG
  • Aufkommen von biogenem Abfall in Wien 1998 bis 2009: 42 KB JPEG
  • Aufkommen von Küchen- und Kantinenabfällen in Wien 1999 bis 2009: 49 KB JPEG
  • Aufkommen von Bodenaushub in Wien 1998 bis 2009: 41 KB JPEG
  • Aufkommen von Baurestmassen in Wien 1998 bis 2009: 44 KB JPEG

Branchenabfälle

Aufkommen von Branchenabfällen (Summen von zugehörigen Abfallarten sowohl nicht gefährlicher Abfall als auch gefährlicher Abfall)

  • Entwicklung von Eisen- und Stahlabfällen in Wien 1998 bis 2009: 46 KB JPEG
  • Aufkommen von ausgewählten Metallen in Wien 1998 bis 2009: 39 KB JPEG
Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular