Wälder und Landwirtschaft

Wien ist eine Großstadt mit hohem Anteil an Grünflächen und Naturräumen. Diese bieten vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Quellenschutzwälder und Landwirtschaftsflächen tragen zur Versorgung der Bevölkerung bei.

Schild an einem Marktstand, im Hintergrund Menschen

Monatsmarkt im Lainzer Tiergarten abgesagt

Der Monatsmarkt im Lainzer Tiergarten am 25. Oktober 2020 ist leider abgesagt. mehr

Vogel auf einem Ast, im Hintergrund ein Holzgebäude

Forschungsabend im Nationalparkhaus

Am 3. November 2020 können Sie sich beim Forschungsabend im Nationalparkhaus wien-lobAU über das EU-Projekt AgriNatur AT-HU informieren. Der Eintritt ist frei, Anmeldung erforderlich. mehr

Blühende Blumen auf einer Wiese

Neue Ausstellung im Infozentrum Lainzer Tiergarten

Die Ausstellung "Wiesen - Lebensraum aus Menschenhand" stellt bis Ende März 2021 die vielfältigen Wiesen des Lainzer Tiergartens sowie ihre Pflanzen- und Tierwelt vor. mehr

Das Wiener Nationalparkboot

Mit dem Nationalpark-Boot in die Lobau

Seit 1. Juli fährt das NationalparkBoot wieder täglich. Nutzen Sie die einmalige Chance, den Nationalpark Donau-Auen auf einem spannenden und lehrreichen Halbtagesausflugs hautnah zu erleben. mehr

Junger Fuchs und Aufschrift "Hände weg von jungen Wildtieren"

Hände weg von jungen Wildtieren

Oft werden vermeintlich hilflose Jungwildtiere gefunden. Sie brauchen aber meist keine Hilfe und die Mitnahme durch den Menschen bringt sie oft in Lebensgefahr. mehr

Schriftzug: "Bitte lass deinen Hund"

Schilder-Kampagne für mehr Rücksicht

Die Schilder-Kampagne "Sehr gut!" und "Bitte! - Danke!" in landwirtschaftlichen Gebieten sowie in Waldbereichen in Wien wirkt Konflikten in der städtischen Landwirtschaft positiv entgegen. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Forst- und Landwirtschaftsbetrieb
Kontaktformular