Waldspielplätze im Lainzer Tiergarten

Generell dürfen Sie im Lainzer Tiergarten zum Schutz der besonderen Tier- und Pflanzenwelt die offiziellen Wege nicht verlassen. Die einzige Ausnahme sind die Waldspielplätze. Hier können Kinder abseits der Wege herumtollen.

Im Lainzer Tiergarten gibt es 5 zum Teil sehr großzügig angelegte Waldspielplätze. Die Standorte finden Sie im Stadtplan. Sie erkennen sie am grünen Symbol mit 2 spielenden Kindern:

Waldspielplatz Lainzer Tor

  • Lage: 13., Waldspielplatz Lainzer Tor
  • Erreichbarkeit: Der Spielplatz befindet sich 200 Meter vom Lainzer Tor entfernt auf der linken Seite der Straße und der Kastanienallee, die zur Hermesvilla führt.
  • Ausstattung: Sandkiste, Schaukeln, Rutschen, Klettermöglichkeiten, Bänke

Waldspielplatz Gütenbachtor

  • Lage: 13., Waldspielplatz Gütenbachtor
  • Erreichbarkeit: Rund 100 Meter vom Gütenbachtor im Lainzer Tiergarten entfernt liegt auf der linken Seite dieser Waldkinderspielplatz.
  • Ausstattung: Sandkiste, Schaukeln, Rutschen, Klettermöglichkeiten, Bänke

Waldspielplatz Hirschgstemm

  • Lage: 13., Waldspielplatz Hirschgstemm
  • Erreichbarkeit: Der Spielplatz befindet sich beim Gasthaus Hirschgstemm im Lainzer Tiergarten.
  • Ausstattung: Sandkiste, Schaukeln, Rutschen, Klettermöglichkeiten, Bänke

Waldspielplatz Rohrhaus

  • Lage: 13., Waldspielplatz Rohrhaus
  • Erreichbarkeit: Der Spielplatz befindet sich beim Gasthaus Rohrhaus im Lainzer Tiergarten.
  • Ausstattung: Sandkiste, Schaukeln, Rutschen, Klettermöglichkeiten, Bänke

Waldspielplatz Nikolaiwiese

  • Lage: 13., Waldspielplatz Nikolaiwiese
  • Erreichbarkeit: Rund 100 Meter vom Nikolaitor im Lainzer Tiergarten entfernt befindet sich dieser Spielplatz.
  • Ausstattung: Sandkiste, Schaukeln, Rutschen, Klettermöglichkeiten, Bänke
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Forst- und Landwirtschaftsbetrieb
Kontaktformular