BesucherInnen-Zentrum Lainzer Tiergarten

Seit 2000 werden im BesucherInnen-Zentrum Lainzer Tiergarten beim Lainzer Tor auf rund 140 Quadratmetern Informationen zur Natur in Wien und im Wienerwald präsentiert. Einen Schwerpunkt bildet die Dauerausstellung "Biosphärenpark Wienerwald". Der "Biosphärenpark Wienerwald" erstreckt sich über Teile Niederösterreichs und die westlichen Bezirke Wiens. Das Zentrum für Besucherinnen und Besucher ist während der Öffnungszeiten des Lainzer Tiergartens gratis zu besichtigen. Bei Fragen geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (MA 49) in der Portierloge Auskunft.

Ausstellungen, Informationen und Publikationen

Informationstafeln und Besucher im BesucherInnen-Zentrum Lainzer Tiergarten, im Vordergrund Wildtier-Modelle

Das BesucherInnen-Zentrum dient als Ausgangspunkt für Exkursionen und ist der Startpunkt für den 2014 eröffneten Naturerlebnispfad Hermesvillapark. In regelmäßigen Abständen werden Sonderausstellungen zu aktuellen Themen präsentiert. Auf die Besucherinnen und Besucher warten Informationen sowie kostenlose Publikationen der MA 49 und der Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH.


Interaktives Geländemodell

Das interaktive Geländemodell im Besucherzentrum

Die Besucherinnen und Besucher können die Eingangstore, Spielplätze, Rasthäuser und weitere Einrichtungen des Lainzer Tiergartens am interaktiven Geländemodell abfragen. Leuchtdioden auf der dreidimensionalen Karte weisen den Weg zum gesuchten Bereich.


Kontakt

Das BesucherInnen-Zentrum im Lainzer Tiergarten

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (Magistratsabteilung 49)
Kontaktformular