Weihnachtsausstellung und Adventmärkte in den Blumengärten Hirschstetten

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) bleiben die Weihnachtsausstellung und die Adventmärkte bis auf Weiteres geschlossen.

Weihnachtsausstellung "Post ans Christkind"

Diverse Christbaumanhänger an einem Zweig

Bei der Weihnachtsausstellung 2021 unter dem Motto "Post ans Christkind" wird in den beheizten Glashäusern die Reise des Wichtels Stani nach Wien floristisch präsentiert.

Stani hat die Aufgabe, die Wunschbriefe aller Kinder einzusammeln und anschließend beim Christkindl-Postamt der Weihnachtsausstellung in den Blumengärten Hirschstetten abzuliefern, damit diese rechtzeitig bis zum Weihnachtstag beim Christkind ankommen. Der Weg des Wichtels führt über insgesamt 13 Stationen. Von diesen Zwischenstopps aus verfasst Stani Briefe an seine Freunde Emilie und Max. Auf diesem Weg wird die Vorweihnachtszeit versüßt.

2 besondere Adventmärkte

Eine Frau und ein Mädchen formen ein Herz mit ihren Händen

Neben der Weihnachtsausstellung gibt es einen Markt der besonderen Art, den "Natürlich Christkindl"-Markt: Angeboten werden vorrangig Bio-Schmankerln wie Buchteln, Maroni, Ofenkartoffeln, Kürbiskern-Produkte und Edelbrände. Der "Natürlich-Christkindl-Markt" reicht von den Ausstellungsglashäusern bis zum Ausgang Oberfeldgasse.

Der "Traditionelle Weihnachtsmarkt" beginnt vor den Veranstaltungsglashäusern und führt durch die Anlage bis hin zum Ein- und Ausgang in der Quadenstraße. Hier gibt es teilweise handwerklich gestaltete Weihnachtsgeschenke wie etwa Holzspielzeug und Strickwaren, aber auch Baumkuchen und Riesenkrapfen.

Die winterliche Gartenlandschaft von den Ausstellungsglashäusern bis zum Bauernhof bietet ein ganz besonderes vorweihnachtliches Erlebnis.

Charity-Punsch für das TierQuarTier

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Punschstand für Tierfreund*innen, dessen Erlöse dem TierQuarTier in der Donaustadt gespendet werden. Seit der Eröffnung 2015 hat das TierQuarTier bereits tausenden Tieren vorübergehend Unterschlupf gewährt und dafür gesorgt, dass sie binnen kürzester Zeit ein neues, liebevolles Zuhause gefunden haben.

48er-Tandler beim Adventmarkt

Im Veranstaltungsglashaus ist auch der 48er-Tandler-Stand zu finden, der ein breites Angebot an schönen Secondhand-Waren bietet. Zu günstigen Preisen werden gut erhaltene Altwaren wie Geschirr, Bücher, DVDs, LPs, Accessoires, Winter-Bekleidung und Stofftiere angeboten.

Um Geschenkpapiermüllberge zu vermeiden, gibt es den Wiener Geschenksack. Egal ob Weihnachten, Geburtstage oder sonstige Jubiläen, der neue Geschenksack - im neutralen Design - ist ganzjährig für jeden Anlassfall und immer wieder einsatzbereit. Zusätzlich gibt es auch den wiederverwendbaren Wiener Weihnachtssack.

EULE-Umweltprofi-Klubmitglied zu sein zahlt sich aus

Alle EULE-Umweltprofi-Klubmitglieder können sich beim Info-Stand der Wiener Stadtgärten gegen Vorlage ihres EULE-Ausweises kostenlos eine hübsche Holzblume zum Anmalen oder einen praktischen Schlüsselanhänger in Karabinerform abholen. Der Info-Stand der Wiener Stadtgärten befindet sich im Veranstaltungsglashaus gleich neben dem 48er-Tandler.

Musikprogramm

Der Kulturverein Donaustadt sorgt an folgenden Ausstellungstagen für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm - jeweils ab 17 Uhr:

  • Donnerstag, 18. November: The Ridin Dudes & Peter Rapp
  • Freitag, 19. November: Andy Lee Lang & am Akkordeon Herbert Schöndorfer
  • Samstag, 20. November: Manfred Chromy's Texasschrammeln - "Austrobilly"
  • Sonntag, 21. November: Christl Prager mit den Neuen Schrammeln
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Stadtgärten
Kontaktformular