Johannes-Diodato-Park

Schülerin sitzt auf Parkbank

Der Park ist nicht nur bei Schülerinnen und Schülern ein beliebter Ort zum Ausruhen.

Beschreibung

Der Johannes-Diodato-Park ist ein Mini-Beserlpark im Herzen der Wieden, mit gemütlichem Sitzmobilar. Schülerinnen und Schüler der gegenüberliegenden Volks- und Hauptschule und so manchen Pensionistinnen und Pensionisten verweilen hier.

Johannes-Diodato war der Besitzer des ersten Wiener Kaffeehauses.

Der Park wurde Ende 2003 generell umgestaltet.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular