Johann-Benda-Park

Sandweg und Spielgeräte am großen Wasserspielplatz

Beschreibung

Der Johann-Benda-Park ist eine naturnah gestaltete Anlage nördlich der A23, historisch entstanden auf den ehemaligen Wienerberggründen. Er wurde benannt nach dem Bezirksrat, Bäckermeister und Wohltäter Johann Benda (1858 bis 1911). Der Johann-Benda-Park ist heute Teil des Grünzuges im Süden Wiens und verbindet die Heuberggstätten mit dem Erholungsgebiet Wienerberg.

Am 2. Juni 2004 wurde der dortige Wasserspielplatz eröffnet.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular