Mistfest 2019

  • Das Mistfest ist ein Fest für die ganze Familie mit Musik, Spielen, Kinderflohmarkt, Informationsständen und Vorführungen.
  • 21. und 22. September 2019, jeweils von 9 bis 18 Uhr
  • Garage Hernals, Eingang 17., Richthausenstraße 2 und 17., Lidlgasse 1
  • Anreise:
    • S 45 (Station Hernals), Straßenbahnlinie 43 (Station Wattgasse) sowie Buslinien 10A und 42A (Station Richthausenstraße)
    • Fahrradabstellplätze vorhanden
    • Kommen Sie möglichst nicht mit dem Auto. Es gibt nur sehr wenige Parkplätze.
  • Der Eintritt ist frei.
  • Hunde sind herzlich willkommen, aber bitte nur mit Beißkorb und Leine.
Riesenrad beim Mistfest

Zum Mistfest kommen jedes Jahr tausende Wienerinnen und Wiener, um sich über Umweltschutz und das Serviceangebot der Abteilung Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark (MA 48) sowie anderer Institutionen zu informieren.

Besucherinnen und Besucher können eine Außenstelle des 48er-Tandler besuchen oder spielerisch ihr Wissen zu Abfall- und Umweltthemen testen. Spezialthema ist heuer die "Getrennte Sammlung" mit zahlreichen Mitmach-Stationen.

Zum Thema Sicherheit bieten Blaulicht-Organisationen Informationen. Beim Lkw-Fahrsimulator, Fahrradverkehrstrainer sowie Aufprallsimulator können Sie mögliche Gefahrensituationen hautnah erleben und lernen, sie zu vermeiden.

Zudem können Sie sich mit Riesenrad, Flying Fox, Feuerwehr-Drehleiter sowie erstmalig dem Sky-Cage in luftige Höhen begeben.

Karrusell beim Mistfest

Re-Use-Karussell aus ausgedienten Gegenständen

Vor allem für Kinder sind die ausgestellten Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der MA 48 eine Attraktion. Kinder können etwa das ausgestellte vollelektrisch betriebene Müllauto bestaunen, aufs Trittbrett steigen oder ins Wageninnere blicken. Weitere Highlights sind der von den Kfz-Lehrlingen der MA 48 restaurierte Oldtimer Lloyd LP 600 Alexander aus dem Jahr 1958 sowie der Nachbau der Mondlandefähre der Apollo-Mission in Originalgröße.


Bühnenprogramm für Jung und Alt

Eine Bühne befindet sich in der regen- und windgeschützten Halle und bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm.

  • Samstag, 21.9.2019
    • 9 Uhr: Kinderflohmarkt
    • 12.45 Uhr: Therapie-Begleithunde des Samariterbundes
    • 13.15 Uhr: "Physik macht keinen Mist" mit Planetarium-Direktor Werner Gruber
    • 13.50 Uhr: Taff Enough (Jonglage, Einrad-Slapstik, Leiterartistik)
    • 14.15 Uhr: Omar Sarsam - Herzalarm (Ausschnitte aus dem Programm)
    • 15.30 Uhr: Dennis Jale & The Jam Gang
    • 16.45 Uhr: Tandler-Band
  • Sonntag, 22.9.2019
    • 9 Uhr: Kinderflohmarkt
    • 12.45 Uhr: Next Generation (Hip Hop Dance und Rope Skipping-Vorführung)
    • 13.15 Uhr: "Physik macht keinen Mist" mit Planetarium-Direktor Werner Gruber
    • 13.50 Uhr: Taff Enough (Jonglage, Einrad-Slapstik, Leiterartistik)
    • 14.15 Uhr: Monti Beton - Die Supernacht der "70er und 80er"
    • 15.30 Uhr: Emma-Mo
    • 16.45 Uhr: von Gründorf präsentiert A Tribute to Udo Jürgens

Anmeldung zum Kinderflohmarkt

Für einen Stand beim Kinderflohmarkt ist eine Anmeldung notwendig. Sie können Kinder von 8 bis 14 Jahre ab 9. September unter der Telefonnummer +43 1 202 67 20 für den Kinderflohmarkt anmelden:

  • 9. und 16. September, von 13 bis 17 Uhr
  • 10., 11., 17. und 18. September, von 9 bis 12 Uhr

Service und Information

Zu Gast in der Garage Hernals sind viele Organisationen des Wiener "K-Kreises" wie der Arbeiter-Samariter-Bund, die Berufsfeuerwehr Wien (MA 68), die Berufsrettung Wien (MA 70), die Polizei und das Stadtservice. Auch die Umweltanwaltschaft, Wien Kanal, die Abteilung Wiener Wasser (MA 31), die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22), Wiener Gewässer (MA 45), Marktservice (MA 59), Wiener Stadtgärten (MA 42) sowie Wiener Netze und Wiener Linien sind mit Informationsständen vor Ort.

Das Mistfest ist Öko

Das Mistfest wird als ÖkoEvent sowie als Green Event durchgeführt. So ist das Mistfest beispielsweise öffentlich gut zu erreichen (S 45 (Station Hernals), Straßenbahnlinie 43 (Station Wattgasse) sowie Buslinien 10A und 42A (Station Richthausensstraße)). Für Fahrräder stehen Abstellplätze zur Verfügung. Kommen Sie möglichst nicht mit dem Auto.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion (Magistratsabteilung 48)
Kontaktformular