Innovative Energieprojekte im Stadtplan

In Wien wurden in den letzten Jahren viele innovative Energieprojekte verwirklicht. Durch die kartographische Darstellung soll der Zugang zu relevanten Informationen erleichtert werden sowie ein Überblick über die Vorzeigeprojekte, die über die ganze Stadt verteilt sind, geschaffen werden.

Die Verortung von innovativen Energieprojekten im Wiener Stadtplan basiert auf den beiden Publikationen "Wiener Energieprojekten auf der Spur" und "Wien Plus, Aspekt: Architektur und Energie" (777 KB PDF).


Auswahl der Objekte

Die in der Karte dargestellten Projekte gliedern sich nach folgenden Gesichtspunkten:

  • Ausbildung im Energiebereich: Ausbildungsstandorte für Weiterbildung im Energiebereich
  • Energieeffiziente Gebäude: Darstellung von Neubau-Projekten mit niedrigem Energieverbrauch (mindestens Passivhausstandard) und integrierter Energieerzeugung auf dem Gebäude
  • Energieeffiziente Gebäudesanierung: Darstellung bestehender Gebäude, die nach einer Sanierung einen erheblich geringeren Energiebedarf haben.
  • Innovative Energieerzeugung: Kartographische Darstellung von innovativen Energieerzeugungsanlagen inklusive Informationen zu der Leistung und der Energieart, beispielsweise Sonnenenergienutzung, Wasser- und Windkraftnutzung, Erdwärme- und Abwärmenutzung, Biomassenutzung oder Müllverbrennung.
  • Innovative Mobilität: Darstellung von Projekten, die Mobilität von Radfahrerinnen und Radfahrern sowie Fußgängerinnen und Fußgängern fördern. Beispiele sind Verkürzung von Wegen durch Stege oder Querungen sowie Projekte zur Verbesserung des Verkehrsflusses.
  • Plus-Energie-Projekte: Darstellung von Objekten, die über ein gesamtes Jahr mehr Energie aus erneuerbaren Quellen generieren als sie selbst benötigen. Unter anderem kommen Technologien wie gebäudeintegrierte Photovoltaik und Solarthermie sowie Wärmepumpen und Free-Cooling-Systeme zum Einsatz.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Energieplanung (Magistratsabteilung 20)
Kontaktformular