Sag's Wien - Die App für Ihre Anliegen an die Stadt

Jederzeit von unterwegs ein Anliegen, eine Gefahrenstelle oder eine Störung via Smartphone an die Wiener Stadtverwaltung melden: Das ermöglicht die neue App "Sag's Wien".

Video: "Sag's Wien"-App

Mit Sag's Wien wird Wien mobiler, persönlicher, vernetzter - und gemeinsam im Dialog zwischen Bürgerinnen und Bürgern mit der Verwaltung besser gemacht. Ein Meilenstein auf dem Weg zur digitalen Stadt.

Die App wurde im Rahmen der "Digitalen Agenda Wien" gemeinsam mit engagierten Wienerinnen und Wienern entwickelt.


Die Funktionen

Mit wenigen Klicks können Meldungen schnell, intuitiv und ohne zwingende Registrierung an die Stadtverwaltung gesendet werden. Der Sag’s Wien - smart check prüft noch bevor eine Meldung erstellt wird, ob die Stadtverwaltung bereits über das Anliegen informiert ist.

Meldungen werden in Listen-, Stadtplanansicht oder Detaildarstellung angezeigt. Userinnen und User können andere Meldungen unterstützen oder auf "Folgen" klicken. Mit einem persönlichen Profil können die Meldungen personalisiert werden und Sag's Wien auf unterschiedlichen Endgeräten verwendet werden.

Die Stadtverwaltung bearbeitet die Meldung so rasch wie möglich und informiert laufend mittels Push-Benachrichtigung über den aktuellen Status.


Startseite

Screenshot "Sag's Wien" - Startseite

Am Startbildschirm stehen drei Optionen zur Auswahl: ein neues Foto aufnehmen, ein bereits vorhandenes Foto senden oder per Nachricht bekannt geben, wo es Handlungsbedarf gibt. Eine Registrierung ist dafür nicht notwendig. Der Sag's Wien - smart check prüft anhand des Standortes, ob ein Anliegen bereits gemeldet wurde. Bestehende Meldungen können mit einem Klick unterstützt werden.


Neue Meldung

Screenshot "Sag's Wien" - Neue Meldung erstellen

Ist ein Anliegen noch nicht erfasst, kann eine neue Meldung erfolgen. Die neue Meldung wird als Bild und/oder Text erfasst. Die Übermittlung von bis zu drei Bildern ist möglich. Mittels GPS wird der Standort automatisch ermittelt. Befinden sich Userinnen und User nicht in Wien oder haben das GPS ausgeschaltet, müssen sie den Standort manuell auswählen. Abschließend die passende Kategorie auswählen - zum Beispiel Straßenschild, Baustelle oder Ampelanlage - und absenden.


Meldungsübersicht - Liste

Screenshot "Sag's Wien" - Meldungsübersicht in Listenansicht

Im Reiter "Meine" werden gesendete Meldungen sowie gefolgte Meldungen anderer Userinnern und User in Listen- oder Stadtplanansicht dargestellt. Dieser Überblick zeigt die Meldungen mit Foto, aktuellem Status und weiteren Grundinformationen an.

Es gibt drei Standardfilter:

  • In meiner Nähe
  • Von mir beobachtet
  • Von mir gefolgt

Meldungsübersicht - Stadtplan

Screenshot "Sag's Wien" - Meldungsübersicht in Stadtplanansicht

Mit Klick auf das Symbol "Liste" oder "Karte" rechts oben kann zwischen Listen- und Stadtplanansicht navigiert werden. Die Stadtplanansicht zeigt die exakte Position der Meldung auf der Wienkarte an. So können Interessierte erfahren, welche Störungen oder Gefahrenstellen es in der nahen Umgebung gibt. Klickt man auf einen Pin, werden Grundinformationen zur Meldung angezeigt. Mit einem weiteren Klick wechselt man zur Einzelansicht.


Einzelansicht

Screenshot "Sag's Wien" - Meldung in Einzelansicht

In der Einzelansicht werden alle Details einer Meldung sichtbar - andere Userinnen und User können die Meldung unterstützen oder ihr folgen. Folgt man einer Meldung, wird man, wie bei den eigenen Meldungen, mittels Push-Benachrichtigung über den Status der Bearbeitung informiert.


Nachrichten

Screenshot "Sag's Wien" - Nachrichten

Hat die Userin oder der User selbst ein Anliegen oder eine Störung gemeldet, steht in der Einzelansicht auch ein Kommentarfeld für die Kommunikation mit der Stadtverwaltung zur Verfügung. Ist ein Anliegen von den Zuständigen umgesetzt, wird die Userin oder der User von der Sag's Wien Redaktion verständigt. Alle Nachrichten werden im Reiter "Nachrichten" gesammelt.


App herunterladen

Android App bei Google Play herunterladen

Für einige Funktionen sind Berechtigungen erforderlich. Unterstützt werden Versionen ab 4.0.3.

Herunterladen im Apple-App Store

Für einige Anwendung können Rechte nachgefragt werden. Unterstützt werden Versionen ab 8.

Windows App bei Windows herunterladen

Für einige Funktionen sind Berechtigungen erforderlich. Unterstützt werden Versionen ab 10.

Technische Anforderungen

Weitere Voraussetzungen umfassen eine aktive Datenverbindung und 100 MB freien Speicherplatz. Empfohlene Voraussetzungen sind eine drei Megapixel Kamera und eine aktive GPS-Verbindung sowie eine vorhandene E-Mail-Adresse.

Gemeinsam besser

Die Sag's Wien-App entwickelt sich natürlich weiter. Anregungen und Hinweise zu Verbesserungen an die E-Mail-Adresse sagswien-l@wien.gv.at sind dabei herzlich willkommen.

Verantwortlich für diese Seite:
D.A.R.T. - Digitale Agenda Realisierungsteam
Kontaktformular