Wien-Bälle im Ausland

Tänzerinnen und Tänzer auf einem Ball

Der Wiener Ball hat eine lange Tradition und ist im Wien von heute nicht mehr wegzudenken. Um Wien auf internationaler Ebene zu präsentieren, beteiligt sich die Stadt weltweit, seit mehr als 40 Jahren, jährlich an rund 30 Wien-Bällen. Diese gesellschaftlichen Ereignisse tragen das Image Wiens als Stadt der Musik in die Welt. Darüber hinaus nutzt sie Wien als Kommunikationsplattform für Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien. Wiener Bälle bilden einen kulturellen Höhepunkt und tragen dazu bei neue Netzwerke zu knüpfen sowie bestehende wirtschaftliche Kontakte und freundschaftliche Beziehungen zwischen den Städten zu vertiefen. Zudem dienen Wien-Bälle mitunter als Plattform um Charity-Projekte zu unterstützen.

Kontakt

Ali Moosavi

Verantwortlich für diese Seite:
Ali Moosavi (Magistratsabteilung 27)
Kontaktformular