Veranstaltungen der WASt

Stühle im Wappensaal

Die Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen organisiert immer wieder Veranstaltungen, um relevante und aktuelle Themen zu bearbeiten und zu vertiefen.

Queere Stadtgespräche 2018

Die "Queeren Stadtgespräche" beschäftigen sich 2018 mit den Wechselwirkungen zwischen sexuellen Orientierungen, Identitäten und Behinderungen.

Wie gehen wir in unseren modernen (Anti-)Diskriminierungsdiskursen und in unserer Community mit Überschneidungen um? Wir wissen, dass gruppenbezogene Identitätspolitiken Diskriminierung benachteiligter Gruppen überwinden, dass Übersehen der Differenzen innerhalb der einzelnen Gruppen jedoch neuerliche Marginalisierungen schafft.

Queere Stadtgespräche 2018 "Queer leben mit Behinderungen"

Rückblick

Verantwortlich für diese Seite:
Mag. Wolfgang Wilhelm (Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen)
Kontaktformular