Institut für Paar- und Familientherapie

Das Institut für Paar- und Familientherapie bietet Rat und Hilfe bei Beziehungs- und Erziehungsproblemen sowie bei allgemeinen Lebensproblemen.

Partnerinnen und Partner sowie Familienangehörige werden bei der Lösung der Probleme aktiv einbezogen.

Kosten

Für Klientinnen und Klienten mit krankheitswertigen Störungen ist die Therapie kostenlos, soweit sie bei der Wiener Gebietskrankenkasse oder einigen anderen kleinen Kassen (auf Anfrage) versichert sind.

Klientinnen und Klienten ohne krankheitswertige Störung oder solche, die keinesfalls über die Krankenkasse rückverrechnen wollen, müssen einen Kostenbeitrag leisten. Dieser ist nach Einkommen und Familiengröße gestaffelt.

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Kinder- und Jugendhilfe
Kontaktformular