Brennpunkt° - das heißeste Museum Wiens

Brennpunkt°/Museum der Heizkultur Wien - Außenansicht des Gebäudes

Auf einen Brennpunkt treffen Strahlen aus verschiedenen Richtungen. So ist auch dieses Museum zu verstehen: als Einrichtung mit speziellem Inhalt und breiter Strahlkraft.

Brennpunkt° bewahrt einzigartige Objekte auf, die sonst nirgends mehr erhalten geblieben sind: alte Kesselanlagen und Kühlmaschinen, Großkücheneinrichtungen und Dampfheizungen für Schulen, Spitäler und Gärtnereien. Das Museum zeigt kunstvoll gefertigte Öfen und kuriose Alltagsgeräte sowie zwei mit Einzelöfen beheizte Schulklassen. Die historischen Öfen und Heizungsanlagen werden aus unterschiedlichen Perspektiven gezeigt. Sie bieten Einblicke in die Entwicklung des Heizens sowie in den Lebensalltag der Menschen einer Großstadt.

Brennpunkt° zeigt das Heizen als Thema sozialer und kultureller Veränderungen. Die Museumsräume führen von der Großstadt und ihren Einrichtungen in den privaten Lebensbereich und vom Heizen zum Kochen, Baden und Reinigen.

Interaktive Spielstationen laden ein, sich mit dem Themenbereich Wärmeenergie zu befassen - von den Mühen der Energieerzeugung bis zum Planen eines energiesparenden eigenen Hauses. Abgeschlossen wird der Rundgang mit einem Blick in die Zukunft der Energieversorgung.

Video zum Thema

Video: Das Heizungsmuseum Wien im 12. Bezirk

Verantwortlich für diese Seite:
Brennpunkt° - Museum der Heizkultur Wien
Kontaktformular