Landesstatistik Wien

Gemäß der österreichischen Bundesverfassung haben die 9 Länder eigene landesstatistische Referate eingerichtet, die die statistische Grundversorgung gewährleisten: Sie verwalten und analysieren relevante und aktuelle Daten über das Land und stellen Zahlen und Analysen der Politik und Verwaltung für eine bedarfsorientierte Planung sowie Medien, Wirtschaft und der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Daten stammen überwiegend aus der zentralen Bundesstatistik (Statistik Austria) und aus amtlichen Registern.

Seit 2012 ist die Landesstatistik Wien in der Abteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik (MA 23). angesiedelt. Das interdisziplinäre Team der Landesstatistik Wien umfasst neben dem Landesstatistiker Ramon Bauer 5 Expertinnen und Experten aus den Bereichen Demographie, Statistik und Datenanalyse, Informatik, Wirtschaft, Geographie, Sozialwissenschaft und Kommunikation. Die Landesstatistik arbeitet zudem eng mit den Fachbereichen Wirtschaft und Grundlagen der MA 23 zusammen.

Das interdisziplinäre Team der Landesstatistik Wien umfasst neben dem Landesstatistiker Ramon Bauer mittlerweile 5 Expertinnen und Experten aus den Bereichen Demographie, Statistik und Datenanalyse, Informatik, Wirtschaft, Geographie, Sozialwissenschaft und Kommunikation. Die Landesstatistik arbeitet zudem eng mit den Fachbereichen Wirtschaft und Grundlagen der MA 23 zusammen.

Schwerpunkte

  • Bevölkerungsstatistik und –prognostik
  • Analyse (kleinräumiger) demographischer und sozioökonomischer Entwicklungen
  • Sammlung von Daten aus der Stadt- und Landesverwaltung ("Datenmanagement")
  • Festsetzung einheitlicher Standards zu Datenerhebung, -auswertung und -publikation für den Magistrat der Stadt Wien
  • Expertise in der Auswertung und Interpretation von Daten der Bundesstatistik
  • Datenbereitstellung, insbesondere digital via Open Government Data
  • Erstellung von Entscheidungsgrundlagen für die politische Ebene und andere Dienststellen in der Stadt Wien
  • Publikationen und Datenkommunikation (zum Beispiel Statistisches Jahrbuch, Wien in Zahlen, Wien 1x1-Blog, Statistik Wien)
  • Monitoring aktueller Entwicklungen (zum Beispiel Mortalitätsmonitoring, Bevölkerungsentwicklung)
  • Führung einer Bibliothek mit Schwerpunkt Statistik
  • Mitwirkung in statistischen Gremien des Bundes
  • Zusammenarbeit mit anderen Statistik-AkteurInnen in Österreich und Europa
  • Mitwirkung bei Erhebungen im Auftrag des Bundes oder des Landes, zum Beispiel Registerzählungen

Die wichtigsten Projekte der kommenden Jahre sind die Ausrollung und Erweiterung der Webapplikation ViennaViz zur Darstellung von Daten, der Aufbau eines digitalen Wiener Statistikportals, der Ausbau des Open Government Data-Angebots und die kleinräumige Bevölkerungsprognose Wien 2022.

Folgen Sie der Landesstatistik Wien auf Twitter: @Statistik_Wien

Ramon Bauer zum neuen Leiter ernannt

Leiter der Landesstatistik Wien Ramon Bauer

Mag. Ramon Bauer

Ramon Bauer übernahm am 18. März 2021 die Leitung der Landesstatistik Wien. Er folgte Klemens Himpele nach, der Ende 2020 in die Magistratsdirektion der Stadt Wien wechselte.

Ramon Bauer, geboren 1969 in Wien, begann seine Berufslaufbahn als Musiker und Projektmanager für Web-Lösungen. Er studierte Geographie an der Universität Wien mit dem Schwerpunkt Bevölkerungsgeographie. Danach war er als Forscher im Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital (WIC) an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) beschäftigt. An der Universität Wien (Institut für Geographie und Regionalforschung) war er in der Lehre tätig und koordinierte einen internationalen Erasmus Mundus Master-Lehrgang.

Seit 2017 arbeitet Bauer in der Landesstatistik Wien (MA 23) und ist dort seit 2018 stellvertretender Leiter des Dezernats Statistik Wien. Seine Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind urbane Bevölkerungsentwicklung und –prognostik, demographische und sozialräumliche Trends in europäischen Städten und Regionen, globale Migration sowie Datenkommunikation und –visualisierung. Zu seinen wichtigsten Projekten in der Landesstatistik zählen die Erstellung der kleinräumigen Bevölkerungsprognose Wien 2018 und die Entwicklung der Web-Datenvisualisierungsapplikation ViennaViz.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wirtschaft, Arbeit und Statistik
Kontaktformular