Hundeabgabe - Befreiung, Ermäßigung und Ausnahmen

Für die Hundeabgabe gibt es Gründe für die Befreiung oder Ermäßigung sowie Ausnahmen von der Abgabepflicht:

Ermäßigungs- oder Befreiungsgründe

BezieherInnen geringer Pensionen bzw. der Mindestsicherung

Wenn Sie einen Mobilpass besitzen, bekommen Sie für die Bezahlung der Hundeabgabe einen Zuschuss von 50 Prozent für maximal einen Hund. Die Ermäßigung wird nach Vorlage des gültigen Mobilpasses und eines Lichtbildausweises genehmigt.

Online-Formular: Hundeabgabe - Ermäßigung - Antrag

Absolvierung eines Hundeführscheins

Wenn Ihr Hund den Hundeführschein laut Verordnung der Wiener Landesregierung über Inhalt und Absolvierung eines Hundeführscheins (Hundeführscheinverordnung) erfolgreich absolviert hat, sind Sie für das Jahr, das auf die Prüfung folgt, von der Abgabe für den geprüften Hund befreit.

Es handelt sich dabei um eine Steuerbefreiung, die für jeden Hund nur einmal erfolgen kann. Dies gilt nicht für Personen, die

  • den verpflichtenden Hundeführschein gemäß § 5a des Wiener Tierhaltegesetzes absolviert haben.
  • den Hundeführschein aufgrund eines behördlichen Auftrages gemäß § 8 Abs. 5 - 7 des Wiener Tierhaltegesetzes absolviert haben.

Weitere Auskünfte und Informationen: Verpflichtender Hundeführschein und geprüfter Stadthund

Wachhund in einem landwirtschaftlichen oder forstwirtschaftlichen Betrieb

Wenn Sie einen Wachhund in einem landwirtschaftlichen oder forstwirtschaftlichen Betrieb halten, gibt es pro Hund eine Ermäßigung von 36 Euro.

Online-Formular: Hundeabgabe - Ermäßigung - Antrag

Ausnahmen von der Abgabepflicht

  • Der Bund und die Gemeinde Wien für Hunde, die zum Zweck der öffentlichen Verwaltung gehalten werden
  • Personen, denen die Befreiung von der Abgabe aufgrund von Staatsverträgen oder nach den allgemein anerkannten Regeln des Völkerrechts zusteht
  • Tierschutzvereine für Hunde, die zum Zweck der Ausübung ihres Vereinszwecks (laut Statuten) übernommen wurden
  • Gewerbeberechtigte Tierhändlerinnen und Tierhändler für Hunde, die für den Verkauf oder für Zuchtzwecke gehalten werden

Gesetze und Verordnungen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Rechnungs- und Abgabenwesen
Kontaktformular