WienBot App

English Version

Fragen zu Wien? Antworten direkt am Handy. Schnell und einfach mit Sprachfunktion oder Chat.

App herunterladen

Android App bei Google Play herunterladen

Version: ab 4.1
Berechtigungen: Mikrofon, Standort
Dateigröße: 5 MB

Herunterladen im Apple-App Store

Version: ab 9.3, ab 10.0 mit Sprachfunktion
Berechtigungen: Mikrofon, Spracherkennung, Standort
Dateigröße: 25 MB

Auf Anfrage kann die .apk-Version der WienBot-App zur Verfügung gestellt werden.

Was kann der WienBot?

Der WienBot gibt kurze und einfache Antworten zu Wien. Oft gefragt wird er nach Parkgebühren, Eintrittspreisen, Öffnungszeiten oder Veranstaltungen. Man kann sich von ihm den nächsten Trinkbrunnen oder Müllsammelstellen in der Nähe anzeigen lassen. Er weiß aber auch, wann die nächste U-Bahn fährt und zeigt den schnellsten Weg in den Prater.

Eine Auswahl an Fragen, als Anregung:

Beliebte Funktionen des Assistenten

  • Englische Antworten
    Der WienBot spricht Deutsch und Englisch. Wer im Betriebssystem eine andere Sprache als "Deutsch" auswählt, dem werden die Antworten des WienBot automatisiert ins Englische übersetzt. So können noch mehr Menschen die WienBot-Antworten nutzen.
  • Wegbeschreibung und Fahrplanauskunft
    "Wie komme ich ins Gänsehäufel?" Der WienBot zeigt nicht nur, wie man am schnellsten ans Ziel kommt, sondern auch wann die nächsten Öffis dorthinfahren.
  • Antworten mit anderen teilen
    Weil es gemeinsam bekanntlich mehr Spaß macht, können die Antworten des WienBots nun mit anderen geteilt werden. Das ist besonders praktisch, wenn man eine Route mit Ort und Zeit mit anderen teilen möchte. Abgerufen werden die Daten dann in Echtzeit. Also: "Wie komme ich um 20 Uhr zum Rathausplatz?"
  • Integration Stadtplan
    "Wo ist der nächste Trinkbrunnen?" Besonders praktisch ist diese Funktion, wenn man gerade in der Stadt unterwegs ist. Der WienBot zeigt den nächsten Trinkbrunnen, Mistplatz oder die nächste Hundezone übersichtlich im Stadtplan an.

Öffentliche Datensätze aus der Stadt

Der WienBot nutzt Schnittstellen von Open Government Data. Dazu gehörten Geodaten, Daten aus der Veranstaltungsdatenbank und die Echtzeit-Schnittstelle der Wiener Linien.

Datenschutz

Die Kommunikation mit dem WienBot ist durch Verschlüsselung geschützt.

Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet. Fragen werden zur Verbesserung der Antworten aber anonymisiert gespeichert. Bei der Installation der App werden automatisch technische Informationen (Betriebssystem, Gerätetyp, Sprache und dergleichen) übermittelt. Diese werden nur für den Betrieb verwendet und nicht weitergegeben.

Je nach Nutzung und Fragestellung werden Berechtigungen für Mikrofon, Spracherkennung und Standort abgefragt. Diese können jederzeit in den Einstellungen des Betriebssystems des Handys angepasst werden.

Kontakt

Bei Fragen und technischen Problemen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@wien.gv.at.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.gv.at-Redaktion
Kontaktformular