Förderungen im Zusammenhang mit der Schaffung von neuen elementaren Bildungs- und Betreuungsplätzen ("Anstoßfinanzierung")

Allgemeine Informationen

Um in allen Wiener Bezirken den Bedarf an elementaren Bildungs- und Betreuungsplätzen für Kinder bis zu drei Jahren abdecken zu können, fördert die Stadt mit der "Anstoßfinanzierung" vorwiegend den Ausbau des Betreuungsangebotes für Kinder dieser Altersgruppe.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

Eine "Anstoßfinanzierung" wird nur gemeinnützigen, nicht gewinnorientierten Trägerorganisationen, die eine private elementare Bildungs- und Betreuungseinrichtung in Wien eröffnen wollen, gewährt.

Vor der Antragstellung muss für den Standort des Projektes eine positive Bedarfsprüfung der Wiener Kindergärten (MA 10) vorliegen. Zum Zeitpunkt der Antragstellung darf die neu zu errichtende Gruppe noch nicht in Betrieb sein.

Die geförderte Gruppe muss im Jahr der Auszahlung der Förderung eröffnet werden.

Fristen und Termine

Der Antrag für das laufende Jahr muss bis 15. Jänner übermittelt werden. Anträge können auch schon im Vorjahr eingereicht werden.

Zuständige Stelle

Wiener Kindergärten (MA 10)
Fachbereich Förderungen private elementare Bildungs- und Betreuungseinrichtungen
3., Thomas-Klestil-Platz 15, N-1
Telefon: +43 1 4000-90225
Fax: +43 1 4000-99-90248
E-Mail: foerderungen@ma10.wien.gv.at

Verfahrensablauf

Nach Einlangen der erforderlichen Unterlagen bei der MA 10 werden diese nach formalen, inhaltlichen und finanziellen Kriterien geprüft. Nach positiver Prüfung wird ein entsprechender Förderungsantrag den beschlussfassenden Gremien der Stadt Wien vorgelegt. Die gemeinnützige Trägerorganisation wird über das Ergebnis der Beschlussfassung schriftlich verständigt

Erforderliche Unterlagen

Die erforderlichen Unterlagen sowie detaillierte Informationen:
Informationsleitfaden "Anstoßfinanzierung": 600 KB PDF

Kosten und Zahlung

Der Antrag ist gebührenfrei.

Derzeit sind folgende Richtwerte für mögliche Fördersummen festgelegt:

  • Pro Kleinkindergruppe (bis zu drei Jahren): bis zu 125.000 Euro
  • Pro Familiengruppe (bis zu sechs Jahren): bis zu 80.000 Euro
  • Pro Kindergruppe (bis zum vollendeten 16. Lebensjahr): bis zu 32.000 Euro

Formular

Zusätzliche Informationen

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die "Anstoßfinanzierung".

Homepage: Kinderbetreuung und elementare Bildung

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Kindergärten (Magistratsabteilung 10)
Kontaktformular