Verpflichtender Hundeführschein - Datenänderung oder Duplikatausstellung

Die Abteilung Veterinäramt und Tierschutz empfiehlt, Anmeldungen zur Hundeführschein-Prüfung sowie Anträge zur Duplikat-Ausstellung oder Datenänderung per Online-Formular, E-Mail oder Post erledigen.

Persönliche Anmeldungen zum Hundeführschein sind nach Terminvereinbarung wieder möglich.

Allgemeine Informationen

Wenn bei einem Hundeführschein oder der Hundekarte Daten geändert werden müssen oder der Hundeführschein bzw. die Hundekarte gestohlen oder verloren wurde, kann eine Änderung bzw. die Ausstellung eines Duplikats beantragt werden.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

  • Diebstahl
  • Fotoänderung
  • Namensänderung
  • Verlust

Fristen und Termine

Keine

Zuständige Stelle

Veterinäramt und Tierschutz (MA 60)
3., Thomas-Klestil-Platz 4
Telefon: +43 1 4000-8060
E-Mail: post@ma60.wien.gv.at

Termin bitte online reservieren: Termin zur amtstierärztlichen Sprechstunde
Parteienverkehr (amtstierärztliche Sprechstunde):
Montag, Dienstag und Freitag 8 bis 13 Uhr; Donnerstag 8 bis 17 Uhr
Amtsstunden: Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr
Am Karfreitag, am 24.12. und am 31.12. von 8 bis 11 Uhr; an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Bezahlung kann nur bargeldlos, also mit Bankomat- oder Kreditkarte, erfolgen.

Erforderliche Unterlagen

  • Diebstahl: Diebstahlsanzeige, die bei einer Polizeidienststelle gelegt wurde
  • Fotoänderung: Hundeführschein
  • Namensänderung: Die entsprechenden Dokumente (z. B.: Heiratsurkunde)
  • Verlust: Schilderung der Umstände, die zu dem Verlust geführt haben.

Kosten und Zahlung

Die Kosten müssen nach Abschluss des Verfahrens bezahlt werden und betragen:

  • 14,30 Euro Antragsgebühren gemäß dem Gebührengesetz
  • 6,54 Euro Verwaltungsabgaben gemäß dem Verwaltungsabgabengesetz

Die Verrechnung erfolgt über die Abteilung Rechnungs- und Abgabenwesen - Buchhaltungsabteilung 40.

Formular

Online-Formular: Verpflichtender Hundeführschein - Datenänderung oder Duplikatausstellung

Zusätzliche Informationen

Bei Foto- und Namensänderungen muss der Hundeführschein, der geändert werden soll, bei der Abteilung Veterinäramt und Tierschutz abgegeben werden.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Veterinäramt und Tierschutz
Kontaktformular