Wettterminalabgabe

Jede Person, in deren Name oder Rechnung ein Wettterminal aufgestellt wird, muss eine Abgabe bezahlen. Die Anmeldung der Person(en) können Sie online erledigen.

Allgemeine Informationen

Für das Aufstellen von Wettterminals muss eine Wettterminalabgabe bezahlt werden.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

Steuerpflichtig ist jede bzw. jeder, in deren bzw. dessen Namen oder auf deren bzw. dessen Rechnung der Wettterminal aufgestellt wird. Die Steuerpflicht besteht für die Inhaberinnen und Inhaber der Aufstellungsräume und für die Eigentümerinnen und Eigentümer der Wettterminals.

Die Anmeldung müssen alle gemeinsam vornehmen. Dabei muss auch jene Person genannt werden, die die Zahlungen leisten muss.

Fristen und Termine

Anmeldetermin:
Anmeldung muss spätestens einen Tag vor der Aufstellung erfolgen.

Zahlungstermin:
Die Zahlung muss erstmalig beim Termin für die Anmeldung und dann jeweils bis zum Letzten eines Monats für den Folgemonat erfolgen.

Zuständige Stelle

Bemessungsstelle
Rechnungs- und Abgabenwesen (MA 6)
Dezernat Abgaben und Recht – Referat Landes- und Gemeindeabgaben
8., Buchfeldgasse 6
Telefon: +43 1 4000-86202, -86378, -86201, -86394
Faxnummer: +43 1 4000-99-86355
E-Mail: kanzlei-arl@ma06.wien.gv.at

Erforderliche Unterlagen

Keine

Kosten und Zahlung

Höhe der Steuer: 350 Euro je Wettterminal und Monat

Rechnungen und Zahlungen
Ansprechpartnerin in Zahlungsfragen ist die MA 6 - Buchhaltungsabteilung 40.

Erledigungsdauer

Sofort

Formular

Online-Formular: Wettterminalabgabe

Zusätzliche Informationen

Rechtliche Grundlage: Wiener Wettterminalabgabegesetz - WWAG

Homepage: Finanzen der Stadt Wien

Verantwortlich für diese Seite:
Service-Center - Rechnungs- und Abgabenwesen (Magistratsabteilung 6)
Kontaktformular