Verwaltungsabgaben und Kommissionsgebühren

Allgemeine Informationen

Verwaltungsabgaben sind Landes- und Gemeindeverwaltungsabgaben.

Voraussetzungen

Landes- und Gemeindeverwaltungsabgaben müssen - wenn gesetzlich nicht anderes bestimmt ist - bezahlt werden:

  • In den Angelegenheiten der Landes- und Gemeindeverwaltung
    • Selbständiger Wirkungsbereich des Landes
    • Übertragener Wirkungsbereich der Gemeinde in Landesangelegenheiten
    • Eigener Wirkungsbereich der Gemeinde
  • Von den Parteien für
    • Die Verleihung von Berechtigungen
    • Sonstige auch in ihrem Privatinteresse liegende Amtshandlungen der Behörden

Fristen und Termine

Die Verpflichtung zur Bezahlung der Verwaltungsabgaben tritt in dem Zeitpunkt ein, in dem die Berechtigung rechtskräftig verliehen ist oder die Amtshandlung vorgenommen wird. Auf Verwaltungsabgaben, deren ziffernmäßige Höhe vor Erteilung der Berechtigung bzw. vor Vornahme der Amtshandlung feststeht, müssen Vorauszahlungen geleistet werden. Die Verpflichtung zur Leistung von Vorauszahlungen tritt in dem Zeitpunkt ein, in dem die ziffernmäßige Höhe der Verwaltungsabgaben feststeht.

Kommissionsgebühren müssen nach Beendigung der Amtshandlung bezahlt werden.

Zuständige Stelle

Die jeweils zuständige Dienststelle des Magistrats der Stadt Wien in Angelegenheiten der Landes- und Gemeindeverwaltung

Erforderliche Unterlagen

Keine

Kosten und Zahlung

Die Höhe der Gebühren kann der aktuellen Verordnung der Wiener Landesregierung über Verwaltungsabgaben und Kommissionsgebühren entnommen werden.

Rechnungen und Zahlungen
Ansprechpartnerin in Zahlungsfragen ist die MA 6 - Buchhaltungsabteilung 40.

Zusätzliche Informationen

Die Gebühren werden wie folgt unterteilt:

  • Tarif I - Verwaltungsabgaben
    • Allgemeiner Teil
    • Besonderer Teil
      • I. Sanitätspolizeiliche Angelegenheiten
      • II. Feuerpolizeiliche Angelegenheiten
      • III. Straßenpolizeiliche Angelegenheiten
      • IV. Baupolizeiliche Angelegenheiten
      • V. Kino- und Veranstaltungsangelegenheiten
      • VI. Landeskulturangelegenheiten
      • VII. Staatsbürgerschaftsangelegenheiten
      • VIII. Angelegenheiten des Unterrichtes in Gesellschaftstänzen
      • IX. Sonstige Angelegenheiten
  • Tarif II - Kommissionsgebühren
    • Allgemeiner Teil
    • Besonderer Teil

Rechtliche Grundlagen:

Homepage: Finanzen der Stadt Wien

Verantwortlich für diese Seite:
Service-Center - Rechnungs- und Abgabenwesen (Magistratsabteilung 6)
Kontaktformular