Ausländergrunderwerb - Genehmigung

English version

Allgemeine Informationen

Ausländische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die Eigentum, ein Baurecht oder eine persönliche Dienstbarkeit (wie Wohnungsgebrauchsrecht) in Wien erwerben möchten, benötigen für die Gültigkeit des Rechtsgeschäftes eine Genehmigung nach dem Wiener Ausländergrunderwerbsgesetz.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

Genehmigungsvoraussetzungen

Fristen und Termine

Keine

Zuständige Stelle

Einwanderungsbehörde (MA 35)

Fachbereich Einwanderung Referat 1.3 - Erstantragszentrum

KundInnenverkehr: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag zusätzlich von 15.30 bis 17.30 Uhr
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen; am Karfreitag, am 24.12. und am 31.12. von 8 bis 11 Uhr geöffnet
Amtsstunden: Montag bis Freitag von 7.30 bis 15.30 Uhr, Donnerstag zusätzlich von 15.30 bis 17.30 Uhr
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen; am Karfreitag, am 24.12. und am 31.12. von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet
Wichtiger Hinweis: Besonders am Donnerstag kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

Erforderliche Unterlagen

Erforderliche Unterlagen für Genehmigungsverfahren bzw. Verfahren zur Ausstellung einer Negativbestätigung:
Informationen zum Ausländergrunderwerb: 909 KB PDF

Kosten und Zahlung

  • Für die Erteilung der Genehmigung
    • Erwerb des Eigentums (Miteigentums): 76,30 Euro Verwaltungsabgabe pro antragstellender Person
    • Erwerb eines Rechtes der persönlichen Dienstbarkeit (wie Wohnungsgebrauchsrecht): 47,23 Euro Verwaltungsabgabe pro antragstellender Person
  • Für die Rechtskraftklausel
    • 3,27 Euro Verwaltungsgebühr
    • 14,30 Euro Bundesgebühr
  • Dazu kommen noch folgende Bundesgebühren
    • 14,30 Euro für den Antrag jeder antragstellenden Person und Einlagezahl
    • 3,90 Euro jedoch maximal 21,80 Euro für jede Beilage in Kopie pro Bogen

Die Gebühren können in bar, mit Bankomatkarte oder mit Kreditkarte oder durch Banküberweisung bezahlt werden.

Rechnungen und Zahlungen
Ansprechpartnerin in Zahlungsfragen ist die MA 6 - Buchhaltungsabteilung 40.

Formular

Zusätzliche Informationen

Rechtliche Grundlagen:

Homepage: Einwanderung

Verantwortlich für diese Seite:
Anliegenmanagement (Magistratsabteilung 35)
Kontaktformular