Albert-Schultz-Eishalle

Video: Neues Eissportzentrum im 22. Bezirk

Beschreibung und Angebote

Die Albert-Schultz-Eishalle aus dem Jahr 1995 besitzt nach einem Generalumbau in den Jahren 2010 und 2011 drei Eishallen für Eishockey, Eissport und Publikumseislaufen. Nach telefonische Voranmeldung steht auch eine Sportkegelbahn zur Verfügung. Vor Ort befindet sich ein Buffet-Restaurant.

Der Fassungsraum der Haupthalle allein beträgt 7.000 Personen. Die Albert-Schultz-Eishalle ist Heimstätte des Eishockeyvereines Vienna Capitals.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Sportamt (Magistratsabteilung 51)
Kontaktformular