Bewilligte Baupläne im Archiv der Baupolizei einsehen

Das Planarchiv umfasst bewilligte Baupläne von über 189.000 Gebäuden in Wien. Eigentümerinnen und Eigentümer, Hausverwaltungen sowie Personen, die eine Vollmacht haben, können sich diese Baupläne ansehen.

Erforderliche Unterlagen

  • Lichtbildausweis
  • Auszug aus dem Grundbuch (nicht älter als 3 Monate)
  • Vollmacht, wenn Sie von den EigentümerInnen oder der Hausverwaltung ermächtigt wurden

Gegen eine Gebühr von 1,66 Euro kann auch die Baupolizei (MA 37) für Sie Einsicht in das Grundbuch nehmen.

Archive nach Bezirken und Spezialarchiv

Allgemeine Öffnungszeiten

  • Einsichtnahme: Montag bis Freitag (werktags), 8 bis 12 Uhr
  • Letzte Ausgabe von Plänen: 11.30 Uhr

Am Karfreitag, am Heiligen Abend (24.12.) und zu Silvester (31.12.) können die Baupläne und Unterlagen von 8 bis 11 Uhr eingesehen, bis 10.30 Uhr ausgegeben werden.

Wenn Sie Pläne für wissenschaftliche Zwecke ansehen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin, idealerweise für Montag, Mittwoch oder Freitag zu den allgemeinen Öffnungszeiten.

Kosten für Planeinsicht und Kopien

  • Einsichtnahme in das Archiv inklusive 5 Schwarzweiß-Kopien A3 : 15 Euro
  • Schwarzweiß-Kopien pro A4-Seite: 0,20 Euro
  • Schwarzweiß-Kopien pro A3-Seite: 0,40 Euro
  • Farbkopien pro A4-Seite: 50 Cent
  • Farbkopien pro A3-Seite: 1 Euro

Kopieren ist ausschließlich vor Ort und im A4- oder A3-Format möglich. Bei Bedarf gibt die MA 37 größere Plankopien oder die Digitalisierung auf Datenträgern bei der Abteilung Stadtteilplanung und Flächennutzung (MA 21 B) gegen Gebühr für Sie in Auftrag.

Verantwortlich für diese Seite:
Baupolizei (Magistratsabteilung 37)
Kontaktformular