Bauverfahren digital einreichen

Über das Portal mein.wien.at können Sie Bauverfahren online erledigen. Alle Eingaben - vom Antrag bis zur Fertigstellung - sind dann über dieses Portal einzubringen.

Voraussetzungen

  • BauwerberInnen oder deren VertreterInnen müssen mittels Handy-Signatur ein Stadt Wien Konto erstellen. Außerdem müssen sie über die gesamte Dauer des Verfahrens an der elektronischen Zustellung (MeinPostkorb beziehungsweise USP) teilnehmen.
  • Unterlagen müssen in den Dateiformaten .PDF, .JPG, .JPEG oder .PNG mit einer maximalen Größe von 50 MB je Datei eingereicht werden. PDFA-1b wird als Dateiformat empfohlen. Pläne müssen immer direkt aus der Autoren-Software (CAD-Programm) als PDF abgespeichert und anschließend digital signiert werden.
  • Elektronische Eingaben, die außerhalb der Amtsstunden (Montag bis Freitag, 8 bis 15 Uhr) über mein.wien.at übermittelt werden, gelten erst mit Wiederbeginn der Amtsstunden als eingebracht und eingelangt.

Eingabeformular und Upload

Bauverfahren digital einreichen

Über das Eingabeformular können Sie auch die notwendigen Dokumente hochladen.

Achten Sie darauf, dass Sie einen echten Antrag und keinen Test-Antrag wählen. Ein Test-Antrag langt nicht bei der Baupolizei ein.

Ablauf des Verfahrens

  • Sobald Sie sichergestellt haben, dass Sie an der elektronischen Zustellung teilnehmen und sich mit Ihrem Stadt Wien Konto angemeldet haben, können Sie mit der Gruppenfunktion Ihre Eingaben digital abwickeln.
  • Nachdem Ihre Eingaben bei der Baubehörde erfolgreich eingelangt sind, werden Sie per E-Mail über die erfolgreiche Eingabe und die Aktenzahl informiert.
  • Falls noch Unterlagen fehlen, können Sie beziehungsweise Mitglieder Ihrer Gruppe diese über mein.wien.at nachreichen. Ein Nachreichen sowie alle anderen Eingaben zum Verfahren (Baubeginn, Fertigstellung et cetera) sind ausschließlich über die Plattform mein.wien.at einzubringen.
  • Nach Abschluss des digitalen Bauverfahrens, erhalten Sie gegebenenfalls den Bescheid beziehungsweise die Bescheide sowie alle dazugehörigen Unterlagen (Pläne et cetera) an ihre elektronische Zustelladresse.

Ihr Feedback

Feedback und Vorschläge helfen, die digitale Baueinreichung weiterzuentwickeln und zu verbessern. Schreiben Sie bitte an die E-Mail-Adresse digital.baupolizei@ma37.wien.gv.at.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Baupolizei
Kontaktformular