Historisches Museum - Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens wurde 1973 im Herzen des Quellgebiets ein Wasserleitungsmuseum am Ursprung der I. Hochquellenleitung eingerichtet.

Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn

1873 bis 1973 diente das heutige historische Museum als Wohnhaus und Aufsichtsposten des örtlich zuständigen Wasserleitungsaufsehers. 1973 wurde das Gebäude zum Wasserleitungsmuseum umgestaltet. Es besteht aus 4 Ausstellungsräumen.


Raum 1: Historische Wasserversorgung

Eine Miniatur zeigt, wie Wasserreiter von Kaiser Karl VI. vor der Inbetriebnahme der I. Hochquellenleitung Wasser in Fässern nach Wien transportierten

Der Rundgang beginnt mit einem Einblick in die antike Wasserversorgung der Griechen und Römer. Mit der Errichtung des römischen Militärlagers Vindobona begann auch die Geschichte der Wasserversorgung Wiens. Eine Miniatur zeigt, wie Wasserreiter von Kaiser Karl VI. vor der Inbetriebnahme der I. Hochquellenleitung Wasser in Fässern nach Wien transportierten.


Raum 2: Der Weg des Wiener Wassers

Ausstellungsvitrinen

"Wiener Wasser" zeigt die historische Entwicklung und den Ausbau der Trinkwasserversorgung der Stadt Wien bis hin zum heutigen Stand der Technik. Historische Exponate zeugen von der mitunter beschwerlichen Errichtung der I. Hochquellenleitung.


Raum 3: Geologie und Anlagen

Ausstellungsvitrinen

Im 3. Raum wird das Thema Karst anhand eines Modells dargestellt. Die Themenbereiche Geologie und Hydrogeologie bilden den Übergang zum Quellschutz. Die Entwicklung der Qualitätsmessung von ihrem Ursprung bis zum heutigen Stand der Technik wird unter anderem durch ein Schauglas gezeigt. Zudem beinhaltet der Raum ein Modell des begehbaren Leitungskanals sowie Schautafeln zu den Anlagenbereichen wie Quellen, Aquädukten und Behältern.


Raum 4: Stollenanlagen / Shopvitrine

Modell eines Stollens

Ein Modell des Schneealpenstollens in Originalgröße zeigt die Dimensionen der Stollenanlagen für die Trinkwasserversorgung von Wien.

Im Museumsshop können Sie Bücher, DVDs und Gläser als Andenken erwerben.


Bestellservice

Im Broschürenbestellservice können Sie den Folder des Museums Kaiserbrunn und die Wanderkarte für den 1. Wiener Wasserwanderweg bequem von zu Hause aus bestellen oder herunterladen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Wasser
Kontaktformular