Schulwegplan der Volksschule Erlaaer Schleife

23., Erlaaer Schleife 2
Fahrplanauskunft
Volksschule Erlaaer Schleife

Der Eingang der Schule befindet sich inmitten einer Wohnhausanlage. Die Schülerinnen und Schüler sind aus diesem Grund beim Warten vor der Schule nicht unmittelbar durch Fahrzeuge gefährdet. Viele Kinder kommen auf ihrem Schulweg über die Erlaaer Schleife und überqueren diese, oft in Begleitung Erwachsener, auf dem kürzesten Weg über den Grünstreifen in der Mitte. Dieser Weg führt häufig zwischen Autobussen durch, die in der Haltestelle stehen und zwischen Autos, die in erster und zweiter Spur halten. Im Sinne der Vorbildwirkung und Verkehrssicherheit sollte, wenn Eltern ihr Kind begleiten, der etwas längeren Weg am Gehsteig - außen um die Erlaaer Schleife herum - gewählt werden. Dieser Weg ist sicherer, und es muss keine Fahrbahn überquert werden.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 5,4 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Erlaaer Straße - Bereich U-Bahn-Station

Erlaaer Straße - Bereich U-Bahn-Station
  • Vorsicht: Der kürzeste Weg ist nicht der sicherste Weg zur Schule. Daher soll man nicht die Abkürzung über den Grünstreifen nehmen.
  • Die Fahrzeuglenkerinnen und Fahrzeuglenker können Kinder nicht rechtzeitig sehen, wenn sie zwischen zwei haltenden Autobussen oder parkenden Autos plötzlich auf die Fahrbahn treten.

Kreuzungsbereich Anton-Baumgartner-Straße - Wohnparkstraße

Kreuzungsbereich Anton-Baumgartner-Straße - Wohnparkstraße
  • Wenn man bei der ampelgeregelten Kreuzung über die Anton-Baumgartner-Straße geht, unbedingt auf abbiegende Fahrzeuge, die aus der Wohnparkstraße kommen, achten
  • Diese Fahrzeuge haben ebenfalls "Grün" und fahren einen weiten Bogen, bevor sie zum Zebrastreifen kommen.

Kreuzungsbereich Anton-Baumgartner-Straße - Wohnparkstraße

Kreuzungsbereich Anton-Baumgartner-Straße - Wohnparkstraße
  • Vorsicht: die Abbiegespur der Anton-Baumgartner-Straße ist nicht ampelgesichert.
  • Beim Überqueren unbedingt auf Fahrzeuge achten, welche in die Wohnparkstraße einbiegen
  • Erst los gehen, wenn alle Fahrzeuge angehalten haben

Bereich Erlaaer Straße - Bushaltestelle unter der U-Bahnbrücke

Bereich Erlaaer Straße - Bushaltestelle unter der U-Bahnbrücke
  • Bei der Bushaltestelle unter der U-Bahnbrücke kann es in der Früh sehr eng werden. Hier führt auch ein Radweg vorbei.
  • Auf Radfahrerinnen und Radfahrer achten, denn diese sind oft zu schnell und nahezu geräuschlos unterwegs

Bereich Altmannsdorfer Straße auf Höhe Baumgartner-Straße - Rossakgasse

Bereich Altmannsdorfer Straße auf Höhe Baumgartner-Straße - Rossakgasse
  • Die Altmannsdorfer Straße ist eine sehr stark befahrene, mehrspurige Straße.
  • Die Altmannsdorfer Straße darf nur bei den ampelgeregelten Übergängen bei der Anton-Baumgartner-Straße oder bei der Rossakgasse überquert werden.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular