Schulwegplan der Volksschule Erlaaer Straße

23., Erlaaer Straße 74
Fahrplanauskunft
Volksschule Erlaaer Straße

Die Volksschule Erlaaer Straße befindet sich in einem eher ruhigen Wohnviertel am Stadtrand von Wien. So angenehm dies für die Bewohnerinnen und Bewohner in infrastruktureller Sicht ist, so sehr kann diese Schulumgebung für Kinder zu Problemen führen. Gerade Straßen verleiten manche Autolenkerinnen beziehungsweise Autolenker dazu, schnell zu fahren. Geschwindigkeitsbegrenzungen und 30er-Zonen werden nicht eingehalten und Kinder, die die Straßen überqueren wollen, können "übersehen" werden. Ein einigermaßen gefahrloses Überqueren solcher Straßen ist an Kreuzungen mit Zebrastreifen möglich, wenn das richtige Verhalten vorher mit den Kindern geübt wird. Der Schulwegplan enthält einige konkrete Vorschläge.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 5,40 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Erlaaer Straße - Bereich Schule: rot unterlegte Zebrastreifen, einer davon durch eine Rampe erhöht

Erlaaer Straße - Bereich Schule

Auf diesem von den Kindern stark frequentierten Übergang das richtige Verhalten üben: Am Gehsteigrand stehen bleiben, mit den Fahrerinnen beziehungsweise Fahrern herannahender Fahrzeuge in Blickkontakt treten, Stillstand aller Fahrzeuge abwarten, Zebrastreifen zügig überqueren


Kreuzungsbereich Erlaaer Straße - Kugelmanngasse: Kreuzung mit rot unterlegtem Zebrastreifen

Kreuzungsbereich Erlaaer Straße - Kugelmanngasse

  • Hier sollte das richtige Verhalten am Zebrastreifen geübt werden: Vor dem Überqueren stehen bleiben, mit den Fahrerinnen beziehungsweise Fahrern herannahender Fahrzeuge in Blickkontakt treten und die Straße erst überqueren, wenn alle Fahrzeuge zum Stillstand gekommen sind
  • Auf abbiegende Fahrzeuge achtgeben

Bereich Erlaaer Straße 64/105: zweispurige Fahrbahn und schmaler Gehsteig, Hausein- und -ausfahrten

Bereich Erlaaer Straße 64/105

  • Es muss den Kindern bewusst gemacht werden, dass der stellenweise schmale Gehsteig in der Erlaaer Straße mit Vorsicht zu benützen ist.
  • Dazu kommen nicht immer gut einsehbare Hausein- und -ausfahrten, aus denen Fahrzeuge unvermutet auftauchen können.

Kreuzungsbereich Erlaaer Straße - Meischlgasse - Carlbergergasse: Kreuzung mit Radweg, Fußgängerinsel, Zebrastreifen und Fußgängerampeln

Kreuzungsbereich Erlaaer Straße - Meischlgasse - Carlbergergasse

  • Auf dieser ampelgeregelten Kreuzung ist mit starkem Verkehrsaufkommen zu rechnen.
  • Abbiegende Fahrzeuge bergen ein zusätzliches Gefährdungsmoment.
  • Niemals bei "Rot" über die Kreuzung laufen und immer die im Schulwegplan vorgeschlagenen Überquerungen einhalten

Kreuzungsbereich Carlbergergasse - Canevalestraße: Kreuzung mit  Zebrastreifen und Fußgängerampel

Kreuzungsbereich Carlbergergasse - Canevalestraße

  • Diese ampelgeregelte Kreuzung ist wegen des Abbiegeverkehrs nicht leicht zu überblicken.
  • Radfahrerinnen beziehungsweise Radfahrer mit zum Teil sehr hoher Geschwindigkeit erfordern zusätzliche Aufmerksamkeit.
  • Trotz des geregelten Übergangs sollte dieser Teil des Schulweges extra geübt werden.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular