Schulwegplan der Volksschule Draschestraße

23., Draschestraße 96
Fahrplanauskunft
Volksschule Draschestraße

In unmittelbarer Umgebung der Schule befinden sich Wohnhausanlagen, Gewerbebetriebe und Einfamilienhäuser. Dazu kommt, dass nahe gelegene Straßen stark frequentierte Ausfahrts-, Durchzugs- und Zubringerstraßen sind, die auch von öffentlichen Verkehrsmitteln und Radfahrenden befahren werden. Diese Vielfalt im Schulumfeld hat zur Folge, dass Kinder innerhalb kurzer Wegstrecken mit sehr unterschiedlichen Verkehrssituationen rechnen müssen. Intensives Schulwegtraining ist daher besonders wichtig.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 5,3 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzung Draschestraße - Pfarrgasse

Kreuzung Draschestraße - Pfarrgasse
  • Den Kreuzungsbereich nur an den im Schulwegplan eingezeichneten Stellen überqueren
  • Bei "Grün" zügig am Schutzweg über die Straße gehen
  • Auf abbiegende Fahrzeuglenkerinnen und -lenker achtgeben

Kreuzung Pfarrgasse - Kolbegasse

Kreuzung Pfarrgasse - Kolbegasse
  • Hier regelt eine Polizistin beziehungsweise ein Polizist den Verkehr. Ist sie beziehungsweise er nicht da, dann muss die Kolbenasse in Etappen überquert werden.
  • Vor dem Zebrastreifen stehen bleiben
  • Erst dann die Straße überqueren, wenn sich kein Fahrzeug nähert oder alle Fahrzeuglenkerinnen beziehungsweise -lenker angehalten haben.

Kreuzung Beyfusgasse - Pfarrgasse

Kreuzung Beyfusgasse - Pfarrgasse
  • Die Pfarrgasse wird in beide Richtungen befahren. Radfahrende fahren gegen die Einbahn.
  • Am Straßenrand stehen bleiben und auf herannahende Fahrzeuge achten
  • Erst weiter gehen, wenn die Beyfusgasse gefahrlos überquert werden kann

Kreuzung Vöschergasse - Pfarrgasse

Kreuzung Vöschergasse - Pfarrgasse
  • Die Pfarrgasse darf nicht bei der Vöschsergasse überquert werden.
  • Dem empfohlenen Schulweg bis zur Beyfusgasse folgen und dort die Straßenseite wechseln

Kreuzung Schwemmingergasse - Kolbegasse

Kreuzung Schwemmingergasse - Kolbegasse
  • Vor dem Betreten des Zebrastreifens stehen bleiben und auf herannahende Fahrzeuge sowie Radfahrerinnen und Radfahrer achten
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren

Kreuzung Draschestraße - Büttnergasse

Kreuzung Draschestraße - Büttnergasse
  • Im Kreuzungsbereich erst dann die Straße überqueren, wenn die Fußgängerampel nach dem Knopfdruck "Grün" zeigt
  • Keinesfalls bei Rotlicht auf die andere Straßenseite gehen
Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular