Schulwegplan der Volksschule Bendagasse

23., Bendagasse 1-2
Fahrplanauskunft
Volksschule Bendagasse

Die beiden Schulen, die sich schon am Stadtrand Wiens befinden, sind mit einer Verkehrsproblematik konfrontiert, die zum Teil selbst verursacht ist: Viele Kinder werden mit dem Auto zur Schule gebracht. Die Zufahrt über die Bendagasse ist eine Sackgasse mit einer sehr schlechten Wendemöglichkeit vor der Schule. Zusätzlich verstellen den Kindern im Einzugsbereich dieser "Ein- und Ausstiegsstelle" parkende Fahrzeuge die Sicht. Die Eltern werden ersucht, dieser Situation besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Beim Zu- und Abfahren muss an dieser Stelle besonders auf Kinder geachtet werden. Noch besser ist es, die Bendagasse nicht zu befahren. In unmittelbarer Schulnähe ist eine Reihe von Durchzugsstraßen, wovon die Speisinger Straße als stadtauswärts führende Straße zusätzliche Beachtung verdient.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 5,80 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Schloßgartenstraße - Peterlinigasse: Kreuzung ohne Bodenmarkierungen oder Ampel

Kreuzungsbereich Schloßgartenstraße - Peterlinigasse

  • Dem empfohlenen Schulweg folgen, um auf die andere Straßenseite zu gelangen
  • Es gibt keinen Grund, die Peterlinigasse an dieser Stelle zu überqueren, weil dies an anderer Stelle wesentlich gefahrloser getan werden kann.

Peterlinigasse - Bereich Schule: durch eine Rampe erhöhter, rot unterlegter Zebrastreifen, haltende und parkende Autos im Kreuzungsbereich

Peterlinigasse - Bereich Schule

  • Den Kreuzungsbereich nur an den im Schulwegplan eingezeichneten Stellen überqueren
  • Erschwerend kommt hinzu, dass viele Kinder mit dem Auto zur Schule gebracht werden.

Kreuzungsbereich Endresstraße - Kaserngasse: große platzartige Kreuzung ohne Bodenmarkierungen oder Ampel

Kreuzungsbereich Endresstraße - Kaserngasse

  • Von der Endresstraße biegen viele Fahrzeuge in die Kaserngasse ab.
  • Am Gehsteigrand stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße überqueren

Bendagasse - Bereich Schule: schmale Straße mit schmalem Gehsteig und parkenden Autos

Bendagasse - Bereich Schule

  • An dieser Stelle kommt es immer wieder zu Gefahrensituationen: Vorsicht wenn Kinder aus Fahrzeugen aussteigen und andere Fahrzeuge zufahren, mit denen Kinder zur Schule gebracht werden
  • Schlechte Sicht und parkende Autos sind für die Kinder ein besonderes Gefahrenmoment.

Kreuzungsbereich Maurer Hauptplatz - Bendagasse: rot unterlegter Zebrastreifen

Kreuzungsbereich Maurer Hauptplatz - Bendagasse

Im Kreuzungsbereich ist den Anordnungen der Schülerlotsin beziehungsweise des Schülerlotsen oder denen der Verkehrspolizistin beziehungsweise des Verkehrspolizisten unbedingt Folge zu leisten. Diese sorgen dafür, dass die Kinder den Übergang gefahrlos benützen können, zumal er für viele Kinder eine große Bedeutung als Schulweg hat.


Kreuzungsbereich Speisinger Straße - Endresstraße: Kreuzung mit mehrspuriger Fahrbahn, Zebrastreifen und Fußgängerampel

Kreuzungsbereich Speisinger Straße - Endresstraße

  • An dieser Stelle sollte mit den Kindern das richtige Verhalten an einer ampelgeregelten Kreuzung geübt werden.
  • Nur dann über die Speisinger Straße gehen, wenn die Fußgängerampel "Grün" zeigt
  • Auf abbiegende Fahrzeuglenkerinnen und -lenker achtgeben
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular