Schulwegplan der Volksschule Wulzendorfstraße

22., Wulzendorfstraße 1
Fahrplanauskunft
Volksschule Wulzendorfstraße

Vor der Schule in der Wulzendorfstraße und am Taubnesselweg befindet sich neben dem Gehsteig ein Radweg, der in beide Richtungen befahren wird. Fahrräder hört man kaum. Daher ist es wichtig, vor dem Überqueren des Radweges in beide Richtungen zu schauen, ob eine Radfahrerin oder ein Radfahrer kommt. Das Entlanggehen auf einem Radweg ist nicht erlaubt. In der Früh fahren in der Hardeggasse und in der Wulzendorfstraße viele Fahrzeuge. Deshalb regelt an der Kreuzung Hardeggasse/Wulzendorfstraße vor Schulbeginn eine Polizistin oder ein Polizist beziehungsweise eine Schülerlotsin oder ein Schülerlotse den Verkehr. Das Überqueren der Kreuzung nach Schulschluss sollte mit den Kindern intensiv geübt werden. Die empfohlenen Querungsstellen sind im Schulwegplan dargestellt.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 3,9 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Hardeggasse - Langobardenstraße

Kreuzungsbereich Hardeggasse - Langobardenstraße

Die Ampel gilt nicht für das Queren der Straßenbahngleise.

Nach links und nach rechts schauen, bevor man die Gleise überquert

Wenn eine Straßenbahn kommt, muss abgewartet warten, bis sie vorbeigefahren ist.


Kreuzungsbereich Hardeggasse - Schickgasse

Kreuzungsbereich Hardeggasse - Schickgasse

Auf dem Weg zur Langobardenstraße nicht den Radweg neben der Fahrbahn benutzen

Der Gehweg befindet sich zwischen den Bäumen und dem Zaun.


Kreuzungsbereich Hardeggasse - Langobardenstraße

Kreuzungsbereich Hardeggasse - Langobardenstraße

Den Anweisungen der Polizistin beziehungsweise des Polizisten sind unbedingt Folge zu leisten, wenn diese in der Früh den Verkehr regeln.

Nach der Schule: Erst losgehen, wenn kein Auto kommt oder alle Fahrzeuge vor dem Zebrastreifen angehalten haben.


Kreuzungsbereich Hartlebengasse - Langobardenstraße

Kreuzungsbereich Hartlebengasse - Langobardenstraße

Vorsicht: In der Langobardenstraße fahren viele Autos und die Straßenbahn. Es gibt keine Ampel und keine Zebrastreifen.

Bis zur nächsten Ampel bei der Hardeggasse vorgehen und erst dann die Langobardenstraße überqueren


Einfahrt Donauspital

Einfahrt Donauspital

Vorsicht: Mit Blaulicht und/oder Folgetonhorn hat die Rettung immer Vorrang!

Daher ist stets darauf zu achten, dass sich in der Langobardenstraße kein Rettungsfahrzeug der Einfahrt ins Donauspital nähert.


Kreuzungsbereich Zschokkegasse - Keimweg

Kreuzungsbereich Zschokkegasse - Keimweg

Vorsicht: Nicht auf der Fahrbahn an der Baustelle vorbeigehen.

Den Zebrastreifen benützen und dem im Schulwegplan empfohlenen Weg folgen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular