Schulwegplan der Volksschule Meißnergasse

22., Meißnergasse 1
Fahrplanauskunft
Volksschule Meißnergasse

Das Schulumfeld ist durch eine 30-Stundenkilometer-Beschränkung verkehrsberuhigt. Die in der Nähe befindliche Wagramer Straße ist jedoch eine Hauptverkehrsstrecke, die insbesondere auch durch die öffentlichen Verkehrsmittel sehr unübersichtlich ist. Das Überqueren der geregelten Kreuzungen muss mit den Kindern unbedingt geübt werden. Die Verkehrssituation, insbesondere das Queren der Straßenbahntrasse, ist den Kindern zu erklären. Der morgendliche Autoverkehr vor der Schule wird fast ausschließlich durch Eltern verursacht. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Schulfreunde Ihrer Kinder und versuchen Sie, den Aufenthalt für das Ein- und Aussteigen vor der Schule möglichst kurz zu halten.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 660 KB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Meißnergasse - Bereich Schule

Kreuzungsbereich Meißnergasse - Steigenteschgasse

  • Bevor man den Zebrastreifen benutzt, muss genau auf den Verkehr geachtet werden.
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen beziehungsweise Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann den Zebrastreifen benutzen

Kreuzungsbereich Anton-Sattler-Gasse - Czernetzplatz

Kreuzungsbereich Anton-Sattler-Gasse - Czernetzplatz

  • Vorsicht: Die Straßenbahn hat immer Vorrang. Daher stets nach links und rechts schauen, bevor man die Schienen quert
  • Wenn eine Straßenbahn oder ein Bus kommt, muss man unbedingt warten, bis diese oder dieser vorbei gefahren ist.

Kreuzungsbereich Wagramer Straße - Steigenteschgasse

Kreuzungsbereich Wagramer Straße - Steigenteschgasse

  • Die Straße immer nur bei "Grün" queren.
  • Auf abbiegende Autos achten, die auch "Grün" haben - wenn es "Rot" wird, zügig weitergehen - Es ist noch genug Zeit, bis die Autos wieder fahren dürfen.

Kreuzungsbereich Wagramer Straße - Steigenteschgasse

Kreuzungsbereich Wagramer Straße - Steigenteschgasse

  • Wenn die erste Fußgängerampel auf "Grün" steht, bis zu den Straßenbahnschienen vorgehen
  • Wenn eine Straßenbahn in der Nähe ist, unbedingt stehen bleiben - Die Straßenbahn hat immer Vorrang.
  • Erst weitergehen, wenn auch die zweite Fußgängerampel auf "Grün" steht

Kreuzungsbereich Wagramer Straße - Straßenbahnhaltestelle

Wagramer Straße - Straßenbahnhaltestelle

  • Auf den Schienen fahren Straßenbahnen und Busse. Man darf deshalb nur auf dem Gehsteig gehen.
  • Nahe beim Geländer gehen - auf keinen Fall drängen oder stoßen

Kreuzungsbereich Meißnergasse - Meißauergasse

Kreuzungsbereich Meißnergasse - Meißauergasse

  • Vorsicht: Radweg - Radfahrerinnen und Radfahrer hört man kaum, obwohl sie schnell fahren können.
  • Immer in beide Richtungen schauen, weil Radfahrerinnen beziehungsweise Radfahrer hier auch gegen die Einbahn fahren dürfen
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular