Schulwegplan der Volksschule Dopschstraße

21., Dopschstraße 25
Fahrplanauskunft
Volksschule Dopschstraße

Die Volksschule befindet sich an der Kreuzung der Dopschstraße mit der Moritz-Dreger-Gasse. Durch städteplanerische Maßnahmen gibt es in diesem Bereich ein relativ geringes Verkehrsaufkommen durch Individualverkehr. Diese Kreuzung wird jedoch von zwei Linienbussen befahren, was beim Überqueren der Zebrastreifen eine erhöhte Aufmerksamkeit der Kinder erfordert. Weisen Sie Ihr Kind darauf hin, die Fahrbahn nicht knapp vor einem herannahenden Bus zu überqueren, denn bei einer starken Bremsung können Fahrgäste im Bus verletzt werden. Es ist für Ihr Kind auch wichtig, die Straße nach dem Bus zu queren. Die Länge des Autobusses, insbesondere beim Abbiegen, schränkt die Sicht der Kinder auf andere Fahrzeuge stark ein.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 3,20 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Dopschstraße - Bereich Schule

Dopschstraße - Bereich Schule

  • An dieser Stelle nicht über die Dopschstraße gehen
  • Die Sicht auf die Fahrbahn ist durch parkende Autos stark eingeschränkt.
  • Bis zum Zebrastreifen vor der Schule vorgehen, und die Straße an dieser Stelle überqueren

Kreuzungsbereich Dopschstraße - Moritz-Dreger-Gasse

Kreuzungsbereich Dopschstraße - Moritz-Dreger-Gasse

  • Im Kreuzungsbereich warten, bis der Bus aus der Station abgefahren ist, denn er verstellt die Sicht auf den übrigen Verkehr
  • Am Fahrbahnrand stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren

Kreuzungsbereich Dopschstraße - Moritz-Dreger-Gasse

Kreuzungsbereich Dopschstraße - Moritz-Dreger-Gasse

  • Vor dem Queren der Kreuzung nicht zu nahe an den Gehsteigrand stellen, da der Bus sehr knapp vorbeifährt und sein Heck weit ausschert.
  • Vorsicht: Die Fahrerin beziehungsweise der Fahrer sieht im Rückspiegel nicht, ob sich ein Kind im Gefahrenbereich befindet.

Kreuzungsbereich Dopschstraße - Kürschnergasse

Kreuzungsbereich Dopschstraße - Kürschnergasse

  • Beim Überqueren der Kreuzung dem im Schulwegplan eingezeichneten Weg folgen
  • Am Fahrbahnrand stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular