Schulwegplan der Volksschule Anton-Böck-Gasse

21., Anton-Böck-Gasse 20
Fahrplanauskunft
Volksschule Anton-Böck-Gasse

Die Volksschule liegt in unmittelbarer Nähe von weiteren Schulen und einem Kindergarten. Das führt besonders in der Früh zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen unmittelbar vor der Schule. Viele Kinder werden von ihren Eltern mit Pkws gebracht. Nicht selten halten diese Eltern an unübersichtlichen, oft sogar an verbotenen Stellen, um ihren Kindern einen kurzen und möglichst gefahrlosen Weg zur Schule zu ermöglichen. Dabei erschwert ihr haltendes Fahrzeug anderen Kindern, die zu Fuß zur Schule kommen, den Schulweg, oder macht den Weg gefährlich. Eltern werden ersucht, beim Zu- und Wegfahren auf Kinder zu achten, da sie sich dieser Gefahr oft nicht bewusst sind. Noch besser ist es, nicht regelwidrig zu halten.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 5,60 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereiche Anton-Böck-Gasse - Rußbergstraße

Kreuzungsbereich Anton-Böck-Gasse - Rußbergstraße: durch Rampe erhöhter Zebrastreifen
  • Beim Überqueren des Zebrastreifens in der Anton-Böck-Gasse auf abbiegende Fahrzeuge achten
  • Diese Lenkerinnen beziehungsweise Lenker müssen beim Abbiegen auf von rechts kommende Fahrzeuge achten und können dabei leicht Kinder am Zebrastreifen übersehen.

Kreuzungsbereiche Anton-Böck-Gasse - Rußbergstraße

Kreuzungsbereiche Anton-Böck-Gasse - Rußbergstraße: Kreuzungsbereich mit Zebrastreifen, für Autobus enge Kurve
  • Abbiegende Autobusse können in der Rußbergstraße mit ihrer Front und dem rechten Außenspiegel in den Gehsteig hineinragen.
  • Hier nicht nebeneinander gehen
  • Wenn ein Bus kommt, nahe der Hausmauer flott weiter gehen und auf den Autobus-Spiegel achten

Kreuzungsbereich Strebersdorfer Platz

Kreuzungsbereich Strebersdorfer Platz: große Kreuzung mit Zebrastreifen und Verkehrsinsel
  • Am Strebersdorfer Platz den im Plan eingezeichneten Weg wählen
  • Vor dem Überqueren der Zebrastreifen warten, bis alle Fahrzeuge angehalten haben; Blickkontakt mit dem Lenker aufnehmen und erst dann die Straße überqueren

Bereich Rußbergstraße

Bereich Rußbergstraße: schmale Fahrbahn und schmale Gehsteige
  • Beide Gehsteige in der Rußbergstraße sind schmal. Nach Möglichkeit auf der linken Straßenseite gehen und den entgegenkommenden Verkehr beobachten
  • Die Rußbergstraße nur bei den Zebrastreifen bei der Straßenbahn oder am Strebersdorfer Platz überqueren

Kreuzungsbereich Anton-Böck- Gasse - Krottenhofgasse - Dr.- Nekowitsch-Straße

Kreuzungsbereich Anton-Böck-Gasse - Krottenhofgasse - Dr.-Nekowitsch-Straße: Kreuzung ohne Zebrastreifen oder Ampel
  • Diese Kreuzung zwischen Anton-Böck-Gasse, Krottenhofgasse und Dr.-Nekowitsch-Straße ist auch für Autofahrerinnen beziehungsweise Autofahrer sehr unübersichtlich.
  • Nur auf dem im Plan eingetragenen Weg überqueren
  • Erst dann losgehen, wenn kein Fahrzeug kommt oder alle angehalten haben
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular