Schulwegplan der Volksschule Pantzergasse

19., Pantzergasse 25
Fahrplanauskunft
Volksschule Pantzergasse

Im Einzugsgebiet der Schule liegt die stark frequentierte Döblinger Hauptstraße. Dieser Verkehrsweg stellt eine erhöhte Anforderung an die Kinder dar. Daher sollte das Überqueren dieser Straße besonders gut geübt werden. Durch das Schulumfeld laufen viele Radwege. Immer wieder gibt es Radfahrstreifen, auf denen Radfahrerinnen und Radfahrer gegen die Einbahn fahren dürfen. Auf solche Situationen müssen die Kinder genau hingewiesen werden.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 3,20 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Gatterburggasse

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Gatterburggasse

  • Bei dieser Kreuzung gibt es nur zwei hängende Ampeln.
  • Sich genau vergewissern, wann die Ampel auf "Grün" springt, erst dann die Straße überqueren
  • Vorsicht: Der Gehsteig vor der Trafik ist sehr schmal.

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Radelmayergasse

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Radelmayergasse

  • Beim Überqueren der Radelmayergasse auf abbiegende Fahrzeuge aus der Döblinger Hauptstraße achten
  • Erst dann den Kreuzungsbereich überqueren, wenn sich kein Fahrzeug nähert oder alle Fahrzeuglenkerinnen beziehungsweise -lenker angehalten haben

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Hardtgasse

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Hardtgasse

  • Auf abbiegende Fahrzeuge, Straßenbahnen sowie auf den Radverkehr achten
  • Erst dann den Kreuzungsbereich überqueren, wenn sich kein Fahrzeug nähert oder alle Fahrzeuglenkerinnen beziehungsweise -lenker angehalten haben

Bereich Skywalk

Bereich Skywalk

  • Vorsicht: Im Skywalk auf Radfahrerinnen beziehungsweise Radfahrer achtgeben
  • Diese sind leise und manchmal auch flott unterwegs und dürfen durch den Skywalk fahren.

Kreuzungsbereich Döblinger Gürtel - Glatzgasse

Kreuzungsbereich Döblinger Gürtel - Glatzgasse

  • Vorsicht: Hier verlaufen zwei Fahrspuren in eine Richtung.
  • Den Döblinger Gürtel beim Zebrastreifen erst dann überqueren, wenn sich kein Fahrzeug nähert oder alle Fahrzeuglenkerinnen beziehungsweise -lenker angehalten haben
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular