Schulwegplan der Volksschule Oskar-Spiel-Gasse

19., Oskar-Spiel-Gasse 3
Fahrplanauskunft
Volksschule Oskar-Spiel-Gasse

Die Schule befindet sich am Ende einer Sackgasse und somit in verkehrsberuhigter Lage. Verkehrsprobleme entstehen trotzdem durch Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto bis vor die Schule bringen. Um Unfälle zu vermeiden, sollte nicht in die Oskar-Spiel-Gasse eingefahren werden. Kinder, die mit dem Auto gebracht werden, sollte man schon früher aussteigen und das letzte Stück zu Fuß in die Schule gehen lassen. Durch das Schulumfeld ziehen sich viele schmale Gehsteige. Hier muss das richtige Verhalten mit den Kindern gut geübt werden - hintereinander und nahe an den Hausmauern entlanggehen und nicht auf die Straße springen.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 5,50 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Endstation der Straßenbahnlinie D: Breiter Bereich ohne Zebrastreifen mit Straßenbahnschienen, Fußgängerinseln und Straßen mit parkenden Autos

Endstation der Straßenbahnlinie D

  • An dieser Stelle auf Straßenbahnen und auf Fahrzeuge aus der Straße zwischen den Gleisen achten
  • Wenn die Straßenbahn die Station verlässt, warten bis sie vorbeigefahren ist und erst dann die Gleise überqueren

Kreuzungsbereich Greinergasse - Kahlenberger Straße: Kreuzung ohne Bodenmarkierung oder Ampel

Kreuzungsbereich Greinergasse - Kahlenberger Straße

  • Den Kreuzungsbereich nur an den im Schulwegplan eingezeichneten Stellen überqueren
  • Erst dann die Straße überqueren, wenn sich kein Fahrzeug nähert oder alle Fahrzeuglenkerinnen beziehungsweise -lenker angehalten haben

Kreuzungsbereich Kupfergasse - Sickenberggasse: Kreuzung ohne Bodenmarkierung oder Ampel, parkende Autos am Straßenrand

Kreuzungsbereich Kupfergasse - Sickenberggasse

Beim Überqueren der Kupfergasse auf abbiegende Fahrzeuge aus der Sickenberggasse achten


Bereich Greinergasse: schmale, wegen parkender Autos schwer einsehbare Straße, ins Foto eingebrachte Pfeile für die Bereiche, an denen ein Überqueren der Straße günstig ist

Bereich Greinergasse

  • Es wird empfohlen, die Greinergasse bei nicht verparkten Garageneinfahrten zu überqueren, um herannahende Fahrzeuge besser sehen zu können.
  • Auf dem Weg in die Schule die Straße bei Hausnummer 20 überqueren und auf dem Rückweg bei der Nummer 21 über die Straße gehen

Kreuzungsbereich Diemgasse - Greinergasse: Kreuzung ohne Bodenmarkierungen oder Ampel

Kreuzungsbereich Diemgasse - Greinergasse

Beim Überqueren der Diemgasse auf abbiegende Fahrzeuge aus der Greinergasse achten


Bereich Eroicagasse: schmale Gehsteige und schlecht einsehbare Fahrbahn mit Kurve

Bereich Eroicagasse

  • Auf einer Seite der Eroicagasse ist der Gehsteig zu schmal, um hier gehen zu können.
  • Den Kreuzungsbereich nur an den im Schulwegplan eingezeichneten Stellen überqueren, um eine gute Sicht auf herannahende Fahrzeuge zu haben
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular